So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2718
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Hallo, ich habe einen Mischlingshung American

Kundenfrage

Hallo, ich habe einen Mischlingshung American Bulldog/Bullmastiff und habe vom Ordnungsamt ein Schreiben erhalten das ich gem. § 3 (2) S.2 HundeG LSA einen Phänothypische Begutachtung durchführen soll. Ist das rechtens? Mfg
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Sachsen Anhalt
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein
Gepostet: vor 27 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwältin Pesla hat geantwortet vor 27 Tagen.

Sehr geehrte Fragestellerin, Sehr geehrter Fragesteller,

Bitte haben Sie einen Moment Geduld. Ich komme gleich wieder auf Ihre Frage zurück.

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Danke
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Ich möchte gerne vorab gern erst eine Meinung und erachte 51 euro nur für eine Frage als sehr viel.
gerade weil ich nicht weiß ob ich dagegen angehen kann oder nicht. Ansonsten bin ich ich immer für ein Ohr offen.
Experte:  Rechtsanwältin Pesla hat geantwortet vor 27 Tagen.

Ich war gerade dabei, die Antwort zu recherchieren. Die Sach- und Rechtslage ist hier in jedem Bundesland verschieden. Den Fragewert können Sie selbst feststzen. Da Sie wohl doch nichts bezahlen möchten, gebe ich Ihre Anfrage halt wieder frei...

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Es tut mir leid das ich etwas schroff rüber kam, so sollte es nicht sein. Gerne nehme ich mir ihre Sach- und Rechtsgrundlagen an.
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 27 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wünschen Sie hier noch Unterstützung?

Mit freundlichen Grüßen

- Rechtsanwalt -