So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an JanaChristinaH.
JanaChristinaH
JanaChristinaH, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 162
Erfahrung:  Sozial-, Verwaltungs-, Versicherungs- und Zivilrecht.
110626434
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
JanaChristinaH ist jetzt online.

Guten Abend, Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben

Kundenfrage

Guten Abend,
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Ich bin Pflegemutter und habe einen Termin beim Pflegekinderdienst. Das Jugendamt verweigert mir zu diesem aus datensutzrechtlichen Gründen eine Begleitung mitzunehmen. Ist dies erlaubt? In dem Gespräch soll es nicht um meinen Pflegesohn gehen, sondern um mich als Pflegemutter und ich habe ehrlich gesagt ein wenig Angst diesen termin alleine wahrzunehmen...
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Mein Pflegesohn ist sehr auffällig und schwierig. Ich stehe komplett aleine da. Mein Beruf auszuüben ist derzeit aufgrund der schwierigeiten äußerst anstrengend. Mein Arbeitgeber (Psycholge) würde mich zu dem Termin begleiten wollen... doch dies wird von der sachberabeiterin wehemend, ohne Nennung von Gründen abgelehnt.
Gepostet: vor 29 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  JanaChristinaH hat geantwortet vor 29 Tagen.

Guten Tag,

unter diesen Umständen wäre ich selbst sehr hellhörig wenn niemand dabei sein dürfte. Ich rate Ihnen dringend, dass Sie einen Rechtsbeistand zu diesem Termin mitnehmen. Sollte das nicht klappen und Sie möchten eine andere Person mitnehmen (und kommen auch nur mit Begleitperson zu dem Termin=), so teilen Sie dies dem JA schriftlich mit und erbitten sich eine schriftliche Antwort. Dann muss das JA nämlich Stellung beziehen.

Mit freundlichen Grüßen

Jana Hartmann