So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 38344
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Tag, ich weiss nicht, ob ich bei Ihnen richtig bin.

Diese Antwort wurde bewertet:

guten Tag, ich weiss nicht, ob ich bei Ihnen richtig bin. Ich glaube, ich bin von einem Handwerker betrogen worden.
Fachassistent(in): Haben Sie eine E-Mail, eine Rechnung oder ein anderes Dokument im Zusammenhang mit dem Betrug?
Fragesteller(in): Es geht um ein Rohrdienst, der heute bei mir war und hat ein Rohrbruch festgestellt. Das wurde sehr teuer und ich musste das Geld sofort überweisen. Ich bin relativ neu hier in Deutschland und der Mann hat mir überzeugt, dass es normal ist, so zu machen.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Wenn ich schnell bestätigt bekomme, dass es Betrug ist, kann ich eventuell die Zahlung bei meiner Bank stoppen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

zur abschließenden Bearbeitung Ihrer Anfrage benötige ich noch folgende Informationen: Welche Schäden lagen denn konkret vor? Wie lange sind die Mitarbeiter geblieben? Wie hoch ist der Rechnungsbetrag? Weshalb sollten Sie das Geld sofort überweisen?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ich habe Verstopfung in der Dusche gemeldet, der Handwerker der kam, hat ein Rohrbruch festgestellt. Der ist 2 Stunden geblieben. 6.000 euro hat es gekostet, aber er meinte ich soll alles von der Hausverwaltung zurückbekommen, aber hat mir gesagt, dass es normal ist, alles sofort zu zahlen.

Vielen Dank.

Ich werde Ihnen hier in einigen Minuten eine Antwort einstellen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Unter den gegebenen Umständen spricht in der Tat alles dafür, dass Sie Opfer eines nach § 291 StGB strafbaren Wuchers geworden sind.

Die Summe von 6.000 € ist abenteuerlich hoch und in keiner Weise gerechtfertigt.

Realistisch fallen für eine Rokrbruchreparatur etwa 1.000-1.500 € an, und dies auch nur dann, wenn weitere Schäden - etwa am Mobiliar vorliegen:

https://kostencheck.de/rohrbruch-kosten

Veranlassen Sie daher - sofern noch möglich - einen Überweisungsstopp bei Ihrer Bank, denn zivilrechlich ist der Vertrag wegen Sittenwidrigkeit gemäß § 138 BGB nichtig.

Sie sollten zudem erwägen, umgehend Strafanzeige zu erstatten.

Klicken Sie bitte die Bewertungsterne (3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

ra-huettemann und 4 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Danke, ***** ***** 2 Zahlungen ist eine schon durchgegangen. Die Bank versucht die 2. höhere Summe zurückzurufen. Wie mache ich eine Straffanzeige?

Ich rate Ihnen an, sich zur nächsten Polizeidienststelle zu begeben und dort Strafanzeige zu erstatten. Sie benötigen hierzu keinen Rechtsanwalt. Die Polizei wird dann ein Ermittlungsverfahren einleiten, um Ihr Geld sicherzustellen.

Alternativ hierzu können Sie die Strafanzeige aber auch online erstatten:

https://online-strafanzeige.de/

Klicken Sie bitte die Bewertungsterne (3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt