So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 11288
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Mein Bruder ist gerade in einer Scheidung und zahlt seit dem

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Bruder ist gerade in einer Scheidung und zahlt seit dem letzten Jahr März Unterhalt für die beiden Kinder und seine Ehefrau. Seit Januar ist er in Steuerklasse 1 gewechselt und bekommt weniger Gehalt, zahlt aber weiterhin die volle Summe an die Ehefrau. Obwohl wir mehrmals seine Anwältin und auch den Anwalt von seiner Ehefrau gebeten haben alles neu zu berechnen, passiert bis heute nichts. Was kann er tun? Kann er das zuviel gezahlte Geld von seiner Ehefrau zurück verlangen?
Fachassistent(in): Ist die Scheidung einvernehmlich?
Fragesteller(in): Ja. Der Antrag auf Scheidung ist erst gestellt.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Sie leben seit März 2020 getrennt. Zwar in einem Haus, aber benutzen alles getrennt.

Sehr geehrter Fragesteller,

wurde der Unterhalt für die Frau tituliert ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

ragrass und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Der Unterhalt für die Frau ist nur durch Anwälte festgelegt worden und ab der Scheidung soll er kein Unterhalt mehr an die Frau bezahlen (so wurde das mündlich gesagt).
Er hat die Zahlungsaufforderung nur von dem Anwalt der Frau bekommen, seine Anwältin kümmert sich überhaupt nicht.
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Ich möchte lieber schreiben
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Wenn ein der Kinder im Internat lebt, das wird vom Staat finanziert. Muss er vollen Unterhalt für das Kind an die Frau bezahlen?

Sehr geehrter Fragesteller,

bei eijner Fremdunterbringung müssen beide Eltern anteilig für den Unterhalt des Kindes aufkommen. Die Mutter wäre in dem Fall nicht berechtigt, das Geld zu bekommen.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Kann mein Bruder die Unterhaltszahlung für das Kind an die Frau von sich selber einstellen ohne Probleme zu bekommen? Steht meinem Bruder das Kindergeld für die Kinder zu 1/2 zu wenn die Frau auszieht?
Internat wird vom Staat bezahlt.
Die Frau zieht mit den Kindern am 31.05.2021 aus, aber die Kinder werden jedes 2. Wochenende und auch zur 1/2 in den Ferien bei meinem Bruder sein.

Sehr geehrter Fragesteller,

nur wenn kein Titel vorliegt, sonst muss Abnänderungsantrag beim Gericht gestellt werden. Das Kindergeld steht dem Kind zu. Bei Unterhaltszahlung wird die Hälfte an den Vater weitergegeben.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Es liegt kein Titel vor. Mein Bruder bekommt ca. 2000,- € monatlich, zahlt 1005,- € an Unterhalt für beide Kinder und die Frau. Sie hat ihm ca. 500,- € für die Miete und Nebenkosten gezahlt. Nächsten Monat zieht sie mit den beiden Kindern aus und er weiß nicht was er an Unterhalt zahlen soll. Von den Anwälten hört er schon seit Monaten nichts.
Welche Summe muss ihm rechtlich übrig bleiben zum Leben?
Und wie ich sie verstanden habe, muss er für das Kind was im Internat lebt an die Frau nichts zahlen, muss sich aber an Kosten wie Kleidung, Schulsachen, Taschengeld mit beteiligen? Ist das richtig?

Sehr geehrter Fragesteller,

Selbstbehalt gegenüber dem Kindesunterhalt 1160 EUR gegenüber der Frau 1280 EUR.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Sehr geehrte Frau Grass,
vielen Dank für Ihre Antworten. Ich habe nur noch letzte Frage und zwar was würden Sie uns raten bezüglich des Unterhalts für das lebende Kind im Internat?

Sehr geehrter Fragesteller,

wenn nicht tituliert, dann nicht zahlen.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Mühe und ich wünschen Ihnen schöne Pfingsttage.

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank ! Ihnen auch !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass