So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17689
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Ich habe leider Umsatzsteuerschulden beim Finanzamt. Nun

Kundenfrage

Ich habe leider Umsatzsteuerschulden beim Finanzamt. Nun sagt mir ein Kunde das er die jetzt ans Finanzamt zahlen muß obwohl er sie mir in meiner Rechnung schon bezahlt hat. Stimmt das? Oder geht diese steuerschuld mit in meine kommende Insolvenz?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Niedersachsen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RATraub hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt rechtlich geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Der Kunde muss definitiv nicht doppelt bezahlen.

D. h. wenn die Umsatzsteuerschuld bereits bezahlt wurde, muss dies nicht nochmals bezahlt werden.

Weiter werden auch Steuerforderungen regelmäßig von der Insolvenz umfasst.

Hier gibt es keine gesetzlichen Ausnahmen.
Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen. Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Kanzlei-fuer-Wirtschaftsrecht.de-

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Also muß mein Kunde nicht nocheinmal diese Umsatzsteuer die er mir bezahlt hat ans Finanzamt zahlen und ich werde diesecsteuerschuld mit in die Insolvenz nehmen. Habe ich das so richtig verstanden. Ich frage deshalb weil mein kundecgesagtvhatvwenn ichvdiesevsteuerschuld nicht binnenb2 Wochen dem Finanzamt zahle dann holen sie sich das Geld von ihm.