So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2627
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Elektroladestation für ein Zweifamilienhaus eine Partei

Diese Antwort wurde bewertet:

Elektroladestation für ein Zweifamilienhaus eine Partei Instaliert oder will Ladestation errichten wie verhält man sich richtig.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Die Ladestation wird in Sachsen Anhalt errichtet Stadt Halle
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Das ist von uns gesehen eine Zweitwohnung wird von meiner Frau beruflich benötigt.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Sind Sie Mieter oder Eigentümer?

Mit freundlichen Grüßen

- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
eigentümer im zweifamilienhaus

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Wird die Ladestation auf Ihrem alleinigen Eigentum errichtet? Oder soll das Nachbargrundstück in irgendeiner Weise mit einbezogen werden?

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Zweifamilienhaus zwei eigentümer und nur ein eigentümer instaliert die ladestation in oder vor der Garage für sich alleine

Vielen Dank für Ihre Nachricht. In diesem Fall kann der Eigentümer die Errichtung der Ladestation mit den Nachbarn absprechen. Da das Eigentum der Nachbarn durch die Ladestation nicht beeinträchtigt wird, besteht hierfür jedoch kein rechtlicher Zwang. Die Ladestation kann insofern aus rechtlicher Sicht ohne Zustimmung der Nachbarn aufgestellt werden.

Je nach Größe, Ausführung und sonstiger Beschaffenheiten mag eine baurechtliche Genehmigung für die Ladestation erforderlich sein. Diese müsste im Falle des Genehmigungserfordernisses zuvor bei der örtlichen Baubehörde eingeholt werden.

Sodann steht dem Aufbau der Ladestation aus rechtlicher Sicht nichts im Wege.

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Danke Perfekt

Gern.

Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.