So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Olaf Götz.
Olaf Götz
Olaf Götz, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3676
Erfahrung:  Fachanwalt für Sozialrecht
48877684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Olaf Götz ist jetzt online.

Gestern war ein Mitarbeiter der Telekom bei uns, mit Ausweis

Diese Antwort wurde bewertet:

Gestern war ein Mitarbeiter der Telekom bei uns, mit Ausweis und richtiger Kleidung. Er schlug uns vor, entweder das bisherige Internet-Tempo beizubehalten und weniger Geld zu bezahlen oder das Tempo zum bisherigen Preis zu verändern. Auch empfahl er uns, für die drei Fernsehgeräte im Haushalt einen neuen kostenlosen Receiver anzuschaffen. Weiter schaute er auf unsere zur Zeit sehr teure Stromrechnung, zurzeit ca. 450 € monatlich bei den Lübecker Stadtwerken. Er empfahl einen Wechsel , der eine Ersparnis von 2000 - 3000 € bei gleichem Verbrauch einbringen würde. Ist das realistisch und empfehlenswert oder gibt es da Risiken und mögliche Nachteile?
Fachassistent(in): Was für eine Arbeit machen Sie?
Fragesteller(in): Zwei pensionierte Professoren.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Der Berater der Telekom (ein Herr Donner, 0175 97 83 635) machte einen vertrauenswürdigen Eindruck.

Sehr geehrte Ratsuchende,

die geäußerte Ersparnis ist je nach bisherigem Tarif durchaus denkbar.

Andererseits ist es komisch, dass ein Telekom-Mitarbeiter auch Stromtarife verkauft. Die sind dann sicher nicht von der Telekom.

Wenn Sie keinen Telekom-Mitarbeiter zu sich bestellt haben, sollten Sie auch nichts darüber abschließen. Ansonsten fördert das nur noch mehr unangemeldete Besuche. Ferner können Sie auch nie ausschließen, dass Betrug dahinter steckt, möge es auch noch so vertrauenswürdig erscheinen.

Sie sollten also vor Abschluss von irgendwas auf der Webseite der Telekom zumindest checken, ob es die genannten Tarife auch wirklich mit dem entsprechenden Leistungsumfang gibt. Auch dürfte bezweifelt werden, dass die Telekom auf jeden Fall die für Sie beste Variante ist. Gleiches gilt für den Stromtarif.

Hier sollten Sie zumindest mal in den üblichen Portalen wie Check24 und Co. gegenchecken.

Dass ein Fernsehreceiver "gratis" ist, dürfte bezweifelt werden. Da hängt immer irgend ein Abo dran und sei es nur das Bundle der Telekom, dass das gleich kostet wie Ihr Telefon bisher, aber ein Vertragslaufzeit über ggf. 2 Jahre hat mit langen Kündigungsfristen und Sie ev. gar nicht brauchen.

Beim Telefon/Internet kann es Sinn machen, bei der Telekom zu bleiben, wenn Sie ev. Ärger bei der Umstellung des Anschlusses vermeiden wollen. Aber auch hier ist zu bedenken, dass die Telekom so aggressiv eigentlich nur versucht Kunden in neue Tarife zu drängen, die noch einen alten ISDN-Telefonanschluss haben, um diese in die IP-Telefonie zu kriegen, wo alle Anrufe über den Router über das Internet geleitet werden. Wenn alles gut läuft, merken Sie davon in der Regel nichts, wenn Sie nicht gerade ein zickiges Fax haben. Allerdings kann es hier selbst telekomintern mal zu Umstellungsproblemen kommen.

Wenn Sie wirklich noch ISDN haben, kann es aber auch irgend wann passieren, dass die Telekom Ihren Anschluss kündigt und Sie wechseln müssen. Hier also bitte mal genau die Sachlage erforschen.

Beim Strom ist der Tarifwechsel ziemlich ungefährlich, Sie können also nicht ohne Strom dastehen, solange Sie sich auf Tarife beschränken, die keine Vorkasse haben wollen, kurze Kündigungsfristen haben und Sie sich nicht auf irgendwelche Bonuszahlungen verlassen.

Nehmen Sie sich bei der Recherche ggf. Hilfe bei jüngeren Freunden/Bekannten, die Ihnen nichts aktiv verkaufen wollen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben, geben Sie bitte eine entsprechende Bewertung ab, denn nur dann erhalte ich meine Vergütung über Just Answer. Nach einer solchen Bewertung können Sie allerdings auch ohne weitere Zusatzkosten an dieser Stelle Nachfragen zum gleichen Thema stellen.

Mit freundlichen Grüßen

Wie kann ich Ihnen noch helfen?

Olaf Götz und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.