So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 38446
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Sehr geehrter Herr Hüttemann, ich möchte für den 28.05.2021

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrter Herr Hüttemann,
ich möchte für den 28.05.2021 zur Gesellschafterversammlung einladen.
Bin ich berechtigt zur Einladung , wenn der Geschäftsführer schwer krank ist und höchstwahrscheinlich das Amt nie wieder ausführen wird(muss dafür ein Beweis erbracht werden? Hätten Sie vielleicht einen rechtssicheren Text für die Ladung?
Anliegen ist ein Beschluss zur Austragung des bestehenden Geschäftsführers, und bestellen und Eintragen eines neuen Geschäftsführers. Auch würde ich gern dabei das Austragen des gekündigten Gesellschafters mit ausführen. Gern würde ich Sie auch zum entsprechenden Stundensatz honorieren.
Grüße aus Freital
Winfried Droll

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ja, unter den gegebenen Umständen sind Sie zur Einberufung der Gesellschaftervesammlung berechtigt.

Gesellschafter mit einer mindestens 10 %-igen Beteiligung am Stammkapital sind zur Einberufung der Gesellschafterversammlung berechtigt, wenn das an sich zuständige Organ - also der GF - nicht vorhanden oder an der Ausübung seines Amtes aus tatsächlichen Gründen gehindert ist.

Gesetzlich geregelt ist dies in § 50 Absatz 1 GmbhG:

https://www.gesetze-im-internet.de/gmbhg/__50.html

Diese Voraussetzungen liegen allgemein (=Erkrankung des GF) und in Ihrer Person (=Anteilsquote mindestens 10%) vor mit der Folge, dass Sie zur Gesellschafterversammlung einladen können.

Für das Vorliegen der Voraussetzungen des § 50 GmbHG sind Sie auch nicht in der Beweispflicht, denn sämtlichen beteiligten Gesellschaftern ist durchaus bekannt, dass Ihr GF schwer erkrankt und an der Ausübung seines Amtes daher gehindert ist.

Unter dem folgenden Link finden Sie ein sehr gutes Muster für eine Einladung zur Gesellschafterversammlung:

https://www.tammtamm.de/mustertext-einladung-gesellschafterversammlung-gmbh.htm

Sie müssen diesen rechtssicheren Text lediglich personalisieren und um die entsprechenden von Ihnen erwähnten Tagesordungspunkte ergänzen!

Klicken Sie bitte mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte von Justanswer ich die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen?

Haben Sie denn noch Fragen?

ra-huettemann und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.