So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17683
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Hallo haben Welpen verkauft. Fachassistent(in): In welchem

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo haben Welpen verkauft.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Eine ist an smra erkrankt. Die Käufer wollen die kleine behalten. Wollten den Kaufpreis von 1100€ zurück.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): haben ihnen geschrieben das wir bei uns keine Schuld sehen. Ihnen zur Unterstützung 600€ zahlen würden. Sie haben sich Wochen nicht gemeldet. Und jetzt hätten sie sich schlau gemacht und wollen die 600€ Als Schadensersatz

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt rechtlich geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Wenn im Kaufvertrag nicht die Gewährleistung ausgeschlossen ist, dürfte die Gegenseite einen Anspruch auf Schadensersatz und/oder Minderung des Kaufpreises haben.

Denn die Erkrankung eines Welpen stellt einen sog. Sachmangel nach den §§ 434 ff. BGB dar.

D. h. die Käufer können hier Minderung oder Schadensersatz nach § 437 BGB verlangen.

Die Höhe des Betrags hat im Streitfall ein Gericht zu entscheiden.

Prinzipiell dürfte dieser jedoch in der benannten Region liegen (hälftig).

Wenn der Vertrag rückabgewickelt wird, müssten Sie das Geld zurückgeben, würden aber den Welpen wieder erhalten. Einbehalten dürfen diesen die Käufer nicht.
Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen. Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Kanzlei-fuer-Wirtschaftsrecht.de-

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Laut unserem Kaufvertrag haften wir nicht. Laut der Käufer sagt das Eu kaufrecht was anderes. Ich störe mich daran das sie auf Schadensersatz pocht. Somit Zweifel ich ihr die 600€ Unterstützung von uns zu zahlen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

als Züchterin/Unternehmerin können Sie die Gewährleistung nicht ohne weiteres ausschließen.

Daher gehe ich von einer Einstandspflicht für die Mängel aus.

Mit freundlichen Grüßen
-Kanzlei-fuer-Wirtschaftsrecht.de-

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Sind aber keine Züchter. Das war ein einmaliger privater Wurf. Macht das kein unterschied?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

ja, dann können Sie in der Tat die Gewährleistung ausschließen und sämtliche Ansprüche der Gegenseite zurückweisen.

Dann sind Sie im Recht, wenn Sie die Erkrankung nicht vorsätzlich und täuschend verschwiegen haben (was die Gegenseite beweisen müsse und nahezu unmöglich ist).

Mit freundlichen Grüßen
-Kanzlei-fuer-Wirtschaftsrecht.de-

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
E

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),
gerne will ich Ihnen auch noch Ihre Folgefragen beantworten und den von Ihnen übermittelten Vertrag prüfen.
Aufgrund der hiermit verbundenen erweiterten rechtlichen Befassung im Vergleich zur Ausgangsfrage erlaube ich mir, Ihnen über unseren Premium Service ein Zusatzangebot zu unterbreiten.
Sofern Sie dieses annehmen will ich Ihnen Ihre Zusatzfrage gerne zeitnah beantworten.
Entscheiden Sie sich gegen eine Annahme bitte ich freundlichst um Abgabe einer positiven Bewertung für die bereits getätigten Ausführungen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
-Kanzlei-fuer-Wirtschaftsrecht.de-

RATraub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.