So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 36741
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Mein Ex-Mann möchte Unterhalt für unseren gemeinsamen Sohn

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Ex-Mann möchte Unterhalt für unseren gemeinsamen Sohn (14Jahre) der seit Mai diesen Jahres bei ihm lebt
Fachassistent(in): Mit wem leben die Kinder?
Fragesteller(in): Mein Sohn hat sich Anfang Mai entschieden zu seinem Vater zu ziehen, der im September mit seiner Freundin zusammen ziehen möchte und bei der mein Sohn aktuell lebt, da mein Ex-Mann oft unterwegs ist.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich möchte wissen ob ich dazu verpflichtet bin zu zahlen, da ich mir vorher eine neue Wohnung gemietet hatte, in der mein Sohn ein eigenes Zimmer bekommen sollte. Danach hat sich mein Sohn entschieden nicht mit zu ziehen. Das hat mich in eine finanzielle Lage gebracht, da ich jetzt keinen Unterhalt und kein Kindergeld mehr bekomme. Wieviel Geld darf mir bleiben und welche Fixkosten darf ich von von meinem Lohn berücksichtigen

Sehr geehrtre Ratsuchender,

haben Sie vielem Dank für Ihre Anfrage. Es muss Ihnen ein Selbstbehalt von 1.160 EUR v erbleiben.

Als Fixkosten von Ihrem Lohn dürfen Sie entweder konkrete Aufwendungen (Fahrtkosten,..) oder aber eine Pauschale von 5% an Berufsbedingten AUfwendungen in Abzug bringen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Was gehörtt zu meinem Lohn? Werden Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld oder sonstige Prämien auch mitgezählt? Kann ich die Miete hier auch zum Abzug bringen?

Sehr geehrter Ratsuchender,

ja richtig! Alles gehört zu Ihrem Lohn.

Die Miete können Sie nicht in Abzug bringen. Die Mietkosten sind in den 1160 EUR bereits enthalten.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Das heißt bei einem Nettolohn von 3000€ darf ich 5% abziehen und währe verpflichtet Unterhalt zu zahlen? Egal wie hoch meine monatlichen Ausgaben sind begl. Kredit und Höhe der Miete etc.
Mit diesen Ausgaben hätte ich nur noch einen Betrag von ca 500,€. Davon müsste ich dann noch den Unterhalt zahlen?

Sehr geehrter Ratsuchender,

in der Tat so ist es. Ihre sonstigen Ausgaben können Sie leider nicht in Abzug bringen. Der Grund liegt einfach darin, dass Sie für den Unterhalt Ihres Sohnes eine verschärfte Zahlungspflicht trifft, da Ihr Sohn noch minderjährig ist.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Auch wenn mein Ex-Mann ein Nettoeinkommen von 3000- € hat und keine Miete zahlt?

Leider auch dann.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Ich hab leider kein Geld mehr um anzurufen.
Ich gehe davon aus das die finanzielle Situation meines Exmannes keine Rolle spielt, oder?

Bitte vergessen Sie nicht eine Bewertung abzugeben.

Nein die Einkommenssituation des Exmannes spielt keine Rolle

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Bitte vergessen Sie nicht eine Bewertung abzugeben.

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.