So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 36769
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich habe eine frau über eine erotische seite (erotisch

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe eine frau über eine erotische seite (erotisch markt.de) ein Penisbild ungefragt geschickt ohne zu wissen dass es strafbar ist
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): nrw
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Welche konkrte Frage haben Sie?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich möchte wissen was ich machen soll und was mir deswegen erwartet

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Möglich wäre hier eine Strafbarkeit nach § 184 StGB, die Verbreitung pornografischer Inhalte.

Meiner Erfahrung nach werden viele Verfahren auch nach erfolgter Strafanzeige eingestellt. Wenn es zu einer Verurteilung komme solle dann werden Sie einen Strafbefehl erhalten der eine Geldstrafe im unteren Bereich ausspricht ( 1 Monatsgehalt).

Soweit noch nicht geschehen sollten Sie das Bild umgehend (wenn möglich löschen) und sich bei der Damen entschuldigen. Möglicherweise sieht die Dame ann davon ab Strafanzeige zu erstatten.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich möchte eine schriftliche Antwort
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich habe mich bei der Frau entschuldigt ,und sie sagt dass ich sowas ungefragt nicht machen soll.
Das Bild kann ich leider nicht löschen , und die Seite (erotische Markt.de) hat automatisch mein IP an Polizei weitergeleitet.

Sehr geehrter Ratsuchender,

ok, in diesem Falle sollten Sie abwarten ob seitens der Polizei eine Ladung zur Beschuldigtenvernehmung kommt.

Bis dahin brauchen Sie nichts mehr zu unternehmen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wenn ich eine Ladun zur Vernehmung bekomme ,kann mein anwalt statt mir hingehen ?!

Sehr geehrter Ratsuchender,

zur Vernehmung müssen Sie natürlich nicht erscheinen. Sie können sich über Ihren Anwalt (schriftlich) zur Sache einlassen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und 4 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.