So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schwerin.
RA Schwerin
RA Schwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17584
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schwerin ist jetzt online.

Ich interessiere mich für eine Immobilie welche aktuell

Kundenfrage

Ich interessiere mich für eine Immobilie welche aktuell Vermietet ist. Ich würde gerne Eigenbedarf in Anspruch nehmen. Die Frage im speziellen ist: "Wie erkenne ich ob das Haus vorher ein Mietshaus" war
Fachassistent(in): Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Fragesteller(in): Der Mietvertrag wurde 12.Februar 2014 unterzeichnet
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Das Haus ist über eine Teilungserklärung aufgeteilt, Bootsplatz, Parkplatz etc.
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA Schwerin hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Im Kaufvertrag muss geregelt sein, ob die Immobilie vermietet ist.

Wenn Sie das Objekt dann erworben haben und es selbst benötigen, kann nach § 573 BGB wegen Eigenbedarf gekündigt werden.

Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Schwerin, Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Sehr geehrter Herr Schwerin,
Meine Frage war etwas offen gestellt, ich werde sie noch ein mal präzisieren.Ich versuche eine Wohnung zu kaufen, welche derzeit Vermietet ist. Der Mietvertrag mit dem Mieter wurde 2014 im Februar unterschrieben. Die Wohnung ist in Berlin-Schmöckwitz.
Im Internet finde ich, dass es mir möglich wäre einen Eigenbedarf anzumelden. Ich plane die Wohnung selbst zu beziehen und bewohne aktuell eine Mietwohnung in Berlin. Die Kündigungsfrist bei unter 8 Jahren wären somit 6 Monate.Bleibt jedoch offen welche Ausnahmen es geben könnte. Eine Ausnahme besteht Beispielsweise diese:a) Kauf einer Eigentumswohnung in einem Mietshaus
Wenn eine Eigentumswohnung, während diese vermietet ist, an eine Privatperson verkauft wird, verlängert sich die Frist für eine Kündigung wegen Eigenbedarfs nochmals erheblich. Nach dem Kauf muss der neue Eigentümer aufgrund einer Kündigungssperrfrist mindestens drei Jahre warten, bis dieser eine Eigenbedarfskündigung einreichen kann (§ 577a Absatz 1 Satz 1 BGB).Woher weiss ich, dass ich nicht in diesen Paragraph falle. Mir ist dieser nicht klar.
Die Makler erklären mir, die Frist läge bei 9 Monaten.Würde ihnen der Auszug aus dem Grundbuch helfen um dies zu beurteilen?
Ich hänge diesen hier an.
Experte:  RA Schwerin hat geantwortet vor 1 Monat.

§ 577 a BGB sagt, dass eine Kündigungssperre besteht, wenn nach Überlassung an den Mieter erstmals Wohneigentum begründet wurde.

Man muss herausfinden, wann die Wohnungen in dem Haus ein Wohneigentum umgewandelt worden sind.

Aus dem Grundbuchauszug sieht es so, als wenn schon mindestens seit 1997 Wohneigentum besteht.