So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 36759
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Sehr geehrter Herr Anwalt meine Frage betrifft den Tod

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrter Herr Anwalt meine Frage betrifft den Tod meines Lebensgefährten mit den ich 8 Jahre zusammen gelebt habe. Im diesem Jahr wollten wir heiraten. Da er keinerlei Sicherheiten hinterlassen hat bin ich auf sämtlichen Kosten die auch die Beisetzung betrugen sitzen geblieben. Nun sollte er eine riester Rente ausgezahlt bekommen in Höhe von ca. 10000 Euro. Nach Rücksprache mit der Versicherung verlangten die von mir eine amtl. Bescheinigung das keine Erben vorhanden sind um mir dieses Geld auszuzahlen damit ich wenigstens die kosten der Beerdigung ersetzt bekomme. Nunmehr verlangt die Versicherung ein Testament. Diese gibt es aber nicht. Habe ich jetzt keine Chance mehr auf das Geld? Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar. Mit freundlichen Grüßen Cäcilie Krummreich
Fachassistent(in): Haben Sie eine E-Mail, eine Rechnung oder ein anderes Dokument im Zusammenhang mit dem Betrug?
Fragesteller(in): Nein das wurde nur telefonisch besprochen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage,

Nach § 1958 BGB schulden die Erben die Kosten der Bestattung. Wenn keine Erben vorhanden sind, dann wird das Land das Erbe antreten und sich die Gelder der Riester Rente auszahlen lassen. Ind eisem Falle haben Sie die Möglichkeit sich die Bestattungskosten vom Erben (Land) wiederzuholen.

Sie haben also durchaus Chancen auf einen Ersatz der Beerdigungskosten.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
An wen wende ich mich denn dann am besten

Sehr geehrter Ratsuchender,

am Besten Sie wenden sich an das Nachlassgericht. Dort wird man Ihnen sagen können, wer Erbe geworden ist.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

-

RASchiessl und 4 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.