So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17605
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Sehr geehrter Herr Hüttemann, zur Übernahme der Anteile habe

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrter Herr Hüttemann,
zur Übernahme der Anteile habe ich noch eine Frage.
Es könnte sein, dass moralischer Druck entsteht, dass wichtige Mitarbeiter Unverständnis äußern und die Anderen Gesellschafter die Übernahme der Anteile vom verstorbenen Gesellschafter/Geschäftsführer durch seine in der Firma beschäftigten Sohn fordern. Wäre diese Übernahme entgegen der Formulierung im Gesellschaftervertrag einfach möglich oder was müsste dazu eingeleitet werden.
(ich möchte vorerst nur darauf vorbereitet sein)Mit freundlichen Grüßen aus Freital
Winfried Droll

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt rechtlich geprüft.

Ich bin Rechtsanwalt Traub und Spezialist für Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Steuerrecht.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Es hat in beschriebenem Fall immer der Gesellschaftsvertrag Vorrang.

Dieser gilt vor den erbrechtlichen Bestimmungen (Testament, Erbvertrag etc.).
Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen. Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Kanzlei-fuer-Wirtschaftsrecht.de-

RATraub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Sehr geehrter Herr Traub, ich gehe davon aus, dass Sie meine Fragen und die Antworten von Herrn Hüttemann einsehen können. Ich bedanke ***** ***** Ihnen und würde mich direkt bei Ihnen wieder melden, wenn mir dann Anfang der Woche neueres bekannt ist. Vielen Dank. Mit freundlichen Grüßen Winfried Droll