So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 11288
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Unter Betreuungszeiten der Papa ,wollte die Mama das Kind

Diese Antwort wurde bewertet:

Unter Betreuungszeiten der Papa ,wollte die Mama das Kind kontrolieren um 2 Uhr abends. Der Papa hat abgelennt( nach Protokoll zwieschen beide Eltern kümmert sich ,der die Betreeung hat).Am Ende der papa gibt eine minute das Kind kontrolieren aber die Mama will nicht weg. Der Papa ach mindestens 10 mal ( bitte geh jetzt weg)schmeiss die Mama raus aus Wg . Die Mama droht ihn wegen geewalt.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Berlin
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein

Sehr geehrter Fragesteller,

was ist Ihr genaues Anliegen ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Am Tag haben die Kinder bei Papa geschlafen
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Das Kind ist am Tag aus Kindersitz des Fahrrads ohne Helm und Sischerheitsgürtel gefallen unterwegs mit Mama(morgens).Abends übernimmt Betreeung Papa und kontroliert das Kind wegen mögliche Verletzungen jede zwei Stunden.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Schilderung. Was möchten Sie wissen bzw. was sind Ihre Fragen ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo,
die Frage wäre, ob der Papa das recht hatte die Mama von seine WG wegzuschmeissen. Kann man das als gewalt sehen.

Sehr geehrter Fragesteller,

sind Vater und Mutter getrennt ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Getrennt seit einem Jahr
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Er hat sie von Achseln genommen bis draussen
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Er wollte die polizei nicht anrufen
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Da die Kinder im Zimmer waren

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben und für den Nachtrag.

Als Wohnungsmieter oder -inhaber hat der Vater das Hausrecht und darf der Mutter den Zutritt verweigern oder sie bitten, zu gehen und hausverbot aussprechen. Geht die Mutter allerdings nicht, sollte die Polizei gerufen werden. Möglich wäre auch ein herausdrängen, allerdings ohne Gewaltanwendung.

Gern stehe ich Ihnen für eventuelle Rückfragen zur Verfügung. Wenn keine Fragen mehr bestehen, sind Sie bitte so freundlich und geben eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen lieben Dank !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

ragrass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.