So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 38425
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo, ich habe ein neues Motorrad bestellt, welches bis

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe im Januar ein neues Motorrad bestellt, welches bis heute nicht geliefert ist. Der Händler sagt, er könne nicht sagen, wann das Motorrad kommt. Er vermutet Mai, hat aber immer noch keinen möglichen Liefertermin genannt. Ich möchte nicht mehr länger warten und vom kaufvertrag zurück treten. Ist das so möglich, oder was muss ich beachten, bzw welche Frist setzten?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): NRW
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Es gibt keinen genauen Liefertermin. Als wir gekauft haben, hieß es es werde Ende Januar/ Anfang Februar geliefert. Sonst hätten wir gar nicht gekauft!

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Wenn ursprünglich die Auslieferung für den Zeitraum Ende Januar/Anfang Februar vorgesehen war, dann können Sie nunmehr von dem Kaufvertrag gemäß § 323 BGB zurücktreten, wenn Sie dem Händler erfolglos eine letzte Nachfrist zu vertragsgemäßer Auslieferung setzen.

Fordern Sie den Händler daher nachweisbar (Einschreiben) letztmalig zur Vertragserfüllung auf.

Setzen Sie hierzu eine letzte Frist von 14 Tagen ab Briefdatum, und kündigen Sie dem Händler an, dass Sie nach fruchtlosem Fristablauf gemäß § 323 BGB von dem Vertrag zurücktreten werden.

Sollte die Frist ergebnislos ablaufen, so erklären Sie wiederum nachweisbar den Rücktritt von dem Vertrag.

Klicken Sie bitte zur Bewertung mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte von Justanswer ich die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Uns wurde gesagt, das wir höchstens stornieren können und dann 10 Prozent vom Kaufpreis zahlen müssen. Was ist an dieser Aussage dran?
Und wir haben das Motorrad finanziert. Ist die Finanzierung ach dem Rücktritt automatisch erledigt, oder muss ich da etwas beachten?

Wenn Ihr Vertragspartner seine vertraglichen Pflichten nicht ordnungsgemäß erfüllt, indem er das Motorrad nicht vertragsgemäß ausliefert, dann haben Sie das gesetzliche Rücktrittsrecht wegen Nichterfüllung gemäß § 323 BGB.

Haben Sie eine Finanzierung vorgenommen, dann ist diese mit erfolgtem Rücktritt rechtlich ebenfalls hinfällig.

Klicken Sie bitte zur Bewertung mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte von Justanswer ich die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.