So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 38472
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Paypal hat mir Geld Rückgebucht wegen nicht erbrachten

Kundenfrage

Paypal hat mir Geld Rückgebucht wegen nicht erbrachten Leistung eines Datig-alcabina....so bekomme ich heute von den Inkasso : com-System:***@******.*** Eine Zahlungsverpflichtungen von 499,00 In dem Betrag sind noch 50,00€ drin enthalten die ich nicht in Vorleistung gezahlt habe ? Wie habe ich mich zu verhalten
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Paypal hat mir Geld zu rückgebucht wegen nicht erbrachter Leistung COM-System Inkassos schickt mir eine Mahnung 499,00
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Es sind 10 Buchungen an Paypal gegangen und das Inkasso haben 11 Buchungen berechnet
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

zur abschließenden Bearbeitung Ihrer Anfrage benötige ich noch folgende Informationen: Welche vertraglichen Leistungen hat der Anbieter denn aus welchem Grund nicht erbracht?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Das Dating der Person hat nicht statt gefunden- es wurde dann auch nicht mehr geschrieben...
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Wenn der Dienstleister die ihm obliegende vertragliche Leistung überhaupt nicht erbracht hat, dann müssen Sie selbstverständlich auch keine Zahlung leisten.

Sie müssen nicht für eine Dienstleistung zahlen, die Sie überhaupt nicht erhalten haben und in Anspruch nehmen konnten.

Weisen Sie daher die Forderung unter ausdrücklicher Berufung auf die hier dargestellte Rechtslage zurück.

Klicken Sie bitte zur Bewertung mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte von Justanswer ich die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Da ich über PayPay einen Betrag über 44,00€ am 14Mai überwiesen habe und nicht die Online- Beratung in Anspruch genommen habe- bitte ich Sie den Betrag wieder zurück zu buchen auf das PayPay- Konto Oder ????
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Ich habe Ihnen doch soeben zu Ihrem Anliegen eine anwaltliche Auskunft erteilt.

Bestehen denn hierzu noch Fragen?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich bin Leihe ...muss noch viel Lernen, - und habe ein Gefühl - von dem Betrug im Internet? Danke, ***** ***** Ihren Sachverhalt dem Inkasso mit geteilt, dann brauche ich nicht noch vor Ort einen Anwalt zu kontaktieren?
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Nein, das müssen Sie nicht.

Nach Abgabe Ihrer Bewertung können Sie sich jederzeit hier bei mir zurückmelden, wenn der Inkassodienst Ihnen Probleme machen sollte.

Klicken Sie dann bitte noch zur Bewertung mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte von Justanswer ich die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt