So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 38415
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo, Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bayern
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Vorschlag Satzungsänderungen:
1.Es betrifft den § 3 Abs. 1 unserer Satzung.
Dort ist bisher festgehalten:
„Mitglieder des Vereins können alle natürliche und juristische Personen werden, die bereit sind, die
im § 2 genannten Zwecke und Ziele des Vereins zu unterstützen.“
!
Der Vorstand schlägt folgende Änderung des § 3 Abs. 1 vor:
„Mitglieder des Vereins können alle natürliche und juristische Personen sowie nicht eingetragene
privatrechtliche Vereinigungen“ werden, die bereit sind, die im § 2 genannten Zwecke und Ziele des
Vereins zu unterstützen.“

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Rechtlich ist der Vorschlag des Vorstands zur Änderung Ihrer Vereinssatzung nicht zu beanstanden.

Die in dem Änderungsvorschlag benannten nicht eingetragenen Personenvereinigungen sind Zusammenschlüsse, die zwar keine juristischen Personen sind, aber am Rechtsverkehr teilnehmen können.

In Betracht kommen hierbei namentlich der nicht rechtsfähige Verein und die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR).

Die Vereinsmitgliedschaft könnte sodann künftig auch von diesen personellen Zusammenschlüssen erlangt werden.

Klicken Sie bitte zur Bewertung mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte von Justanswer ich die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.