So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2657
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Ich habe ein Sicherheitsproblem durch einen Einbrecher-

Kundenfrage

ich habe ein Sicherheitsproblem im Haus durch einen Einbrecher- Profi, das ich bei der Pol anzeigte. Es gibt keine Einbruchsspuren, da Elektro- Picking. ich habe zahlreiche Fotos, die beweisen, dass fast täglich in meiner Abwesenheit ein weissruss. Profi reinkommt und sichtbar Dinge verändert/ beschädigt/ Urkunden wurden gestohlen. Er scheint engagiert zu sein durch 1 mir bekannten Auftraggeber. Dies muss jedoch erst bewiesen werden.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): MV
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): ja. in meiner Not wurde mir ein Schlüsseldienst empfohlen, der im Gegrnsatz zu vorherigen endlich helfen könnte. Ich glaube, er nutzte dies aus, um mir eine etwas gebrauchte ( 2 Monate alt) Schlüsselanlage zu verkaufen. Ich wollte zunöchst nur 3 Schlösser und mir weitere je nach Preis überlegen. er brachte beim ersten Besuch ( Anreise 200€) 3 Schlösser mit, die zu lsng waren und erklärte, man könne diese spöter noch zurückbauen und er würde die kleinere Länge bestellen. Es dauerte aber 4 Wochen obwohl es eilte und bei Amazon innerhalb von 2-3 Tagen geliefert wird. und auch ab 95€. Er sprach von 200€ je Schloss und beim 2. Besuch redete er von Schnäppchen: 150€. Er liess 10 Schlösser da und hatte suggeriert, 2 Schlösser seien gratis. ich wollte endlich Preise sehen. Er sagte eine Rechnung per Post /Mail zu. Die Rechnung offenbarte 3600€. Ebenfalls redete er mir Gleichschliessung ein - aus Sicherheitsgründen wollte ich aber verschiedene Schlüssel. Er lachte mich aus und erklärte, die Schlösser seien 100 sicher, da das BKA sie verwenden würde. er brachte zum 1. Termin schon 12 Schlüssel mit - einer fehlte dann aber nach Einbau im Karton. Die Schlüssel lagen bei bicht abgeschlossener Haustür 40 min unbeobachtet auf der Treppe. Es geht auch noch um 2 Videoanlagen, die 2. arbeitete nach wenigen Tagen nicht mehr und übertrug auch nichts aufs Handy. ich sendete ihm diese zu, da ich nicht mal den Originalkarton hatte - er schickte diese zurück. Ich möchte verschieden schliessend nun unbedingt, da der Täter erneut drin war fast täglich ( ich bin oft für nehr als 2 - 4 Stunden abwesend. Da das Ganze schon seit Dezember geht und ich beim Schlüsseldienst in Jena Auskunft bekam, dass ein vollprofi durchaus reinkäme, habe ich mir schon bei Amazon verschieden schliessend liefern lassen und eingebaut. es aber noch keinem gesagt.
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wie kann ich Ihnen mit der Angelegenheit helfen? Welche konkrete Rechtsfrage haben Sie?

Mit freundlichen Grüßen

- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich habe alles detailliert Ohrer Helferin geschrieben. ich sollte beteits eine antwort erhalten
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
bitte lesen Sie den bereits gesendeten sHauptteil. . Es ergibt sich die Frage, wie ich die Sachen bis auf die eine funktionierende Kamera zurückgeben kann ( Schlösser und Videocam. Ich sollte zu einer Gleichschliessung überredet werden - ich wiollte aber keinen Komfort, sondern Sicherheit. Der Schlüsseldienst hat keinerlei Kostenvoranschlag gemacht und auch nicht nachgebessert nach Zusendung der Rechnung derr Mail. ich hatte vorher gesagt, dass ich noch überlege, wieviele Schlösser ich nehme , da preis abhängig. Er hat beim ersten Mal 3 Schlösser mitgebracht, die virl zu lang waren. Er sagte, er könne die wieder zurücknehmen bzw. zurückbauen/ austauschen. Laut Rechnung soll ich jetzt 10 Schlösser bezahlen.Er hst mich berinflusst/ überredet bei mir im Haus und mich den Erhalt der Ware unterschreiben lassen auf 2 Firmenvlöttern, die er scheinbar beide mitnahm. Er sagt, die Videos seien gegangen beim Losfahren. Er berechnet auch 2 h Arbeitszeit, wo er und Mitsrveiter zur Installation der App mit der Hotline telefonierten. Die Einweisung dauerte 5 min mit Vermerk auf die Bedienungsanleitung im Internet. Er sendete die Cam an mich zurück, obwohl er mir erdt die Rücksendung vorschluh. Er gsb zu, die Originslkartons immer gleich ( ungefragt) für den Kunden zu entsorgen/ mitzunehmen. Zwischen 1. Besuch und 2. vergingen 4 Wochen, obwohl es mir sehr eilig war mit der Videoinstsllation. die 2. und 3. Cam zichneten nicht mehr auf - werden nicht mehr erkannt von der Basisstation. Ich hstte bemerkt, dass die Haustür gar aufgezeichnet wurde. Er hat alles so gedreht, dass ich grundsätzlich alles, , was ich bemängelte, mir so gewünscht, also v’besuftragt hätte. Auf Frsgen sagte er vorab immer, alles sei nicht so teuer. Die Anfahrt koste 20€, da er eine Stunde snteiste. Die Anfahrtskosten skzeptierte ich. Die Rechnung hat er 3 Wochen nicht korrigiert. Er schrieb erst, er habe eine vorhandene Anlage erneuert. ich hatte noch nie eine Schlüsselanlage und wollte such keine, sondern Einzelschlösser sus Sicherheitsgründen. Er redete ständig von Komfort. Aber bereits eine Mahnung gesendet. er will 3600 €
in den 4 Wochen stellte ich fest, dass der Tätercerneut ins Haus gekommen war. Beim Einbau der drei Schlösser beim 1. Besuch felhlte einerr der 12 Schlüssel plötzlich. sie lagen unbeobachtet 40 min auf der Treppe, während sie auf dem Hof tätig waren. Der Schlüsseldienst habe geglaubt, , es sei einnKnauf an der Haustür. jetzt steht yaussage gegen Aussage, der Chef wurde mehrmals unsachlich und drohte dtändig mit Anzeigen, sobald ich etwas ansprach. Er will die volle Summe. Ich möchte nur die ( tw. fragwürdige/ hinausgezögerte) Arbeitszeit, die eine Cam und die Anfahrt bezahlen - den Rest zurückgeben..
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank für Ihre Nachricht. In diesem Fall sollten Sie die Anfechtung des Vertrages erklären. Ihrer Schilderung nach zu urteilen, hat der Unternehmer Sie über die Eigenschaften der Produkte absichtlich getäuscht. In der Folge haben Sie ein Recht zur Anfechtung gemäß § 123 BGB. Wenn Sie dieses Recht ausüben, wird der Vertrag rückwirkend nichtig (§ 142 BGB). Sie können dann Ihr Geld zurückfordern und müssen im Gegenzug die Ware zurückgeben.

Ich empfehle Ihnen, die Anfechtung sofort schriftlich und gegen Zugangsnachweis zu erklären. Sie sollten den Unternehmer dabei zur Rückzahlung des Geldes auffordern und ihm die Rückgabe der Ware anbieten. Sollte dieser nicht Ihrer Forderung entsprechen, sollten Sie einen Anwalt mit der Geltendmachung Ihrer Rechte beauftragen.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 1 Monat.

Sind noch Rückfragen offen geblieben? Dann stellen Sie diese gern.
Andernfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich habe wie geschrieben noch nicht gezahlt und auch keinen Vertrag unterschrieben
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Das ist umso besser. Dann teilen Sie dem Unternehmer einfach mit, dass Sie von der Angelegenheit Abstand nehmen und erklären vorsorglich die Anfechtung, wie ich es Ihnen oben beschrieben habe. Fordern Sie den Unternehmer auf, Sie nicht mehr zu kontaktieren. Dann reagieren Sie auf den Unternehmer nicht mehr.

Sollte der Unternehmer rechtliche Schritte gegen Sie einleiten, so sollten Sie einen Anwalt beauftragen. Falls nicht, besteht keine Erforderlichkeit, dass Sie sich weiter mit ihm auseinandersetzen.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -