So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 15878
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo Fr. Pia, Fachassistent(in): In welchem Bundesland

Kundenfrage

Hallo Fr. Pia Wilson,
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Hallo Fr. Wilson, ich bin bei der Continentalen seit nunmehr über 30 Jahre privat krankenversichert; 24 Jahre ohne Leistungsbeanspruchung! Jetzt möchte ich mir mit Eintritt in die Rente von der Conti ein anderer Tarif angeboten worden! Den ich auch zu deren Konditionen angenommen habe. Nun möchte aber die Conti, nachdem der Selbstbehalt von 2300€ wegfallen würde, diesen nachträglich wieder einführen. Begründung § 204 VVG das der Versicherer bei Mehrleistung einen Leistungsausschluß verlangen kann. Frage: Ist eine Reduzierung des Selbsbehalts ein Leistungsausschluß und kann dieser dann in Höhe des ursprüngchen Slebstbehalts weiterhin verlangt werden. Die Leistungen dies neuen Vertrags sind tendenziell schlechter als beim alten. Speziell Definition Leistungsausschluß und in welchen Fällen kann er angewendet werden.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Von der Continentalen wird auch noch einen aktuelle Erkrankung mit als Zusatzargument mit erwähnt (Kosten jährlich für Nachuntersuchung und Medikamente ca. 80€. Die gesundheitliche Bewertung wird seitens des Facharztes als absolut unkritisch angesehen; Attest liegt vor wird aber con der Conti ignoriert. Wichtig, der Selbstbehalt wurde erst nach Unterzeichnung des Vertrags von meiner Seite erhoben!
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 1 Monat.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unterDeutschland: 0800(###) ###-####sterreich: 0800 802136Schweiz: 0800 820064 in Verbindung zu setzen.Vielen Dank ***** ***** Geduld.Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Herzlich Willkommen bei JustAnswer.

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an JustAnswer gewandt haben.

Ihre Frage ist inzwischen seit längerer Zeit unbeantwortet. Das tut mir sehr Leid, weil das nicht der Normalfall ist und Sie dadurch ein falsches Bild von unserem Service bekommen. Dennoch haben wir aktuell aber leider keinen geeigneten Experten für Sie unter uns.

Ich würde Ihnen deshalb empfehlen, sich direkt an einen Versicherungsexperten vor Ort zu wenden. Möglicherweise kann Ihnen dort besser geholfen werden.

Ich hoffe, dass wir Ihnen bei einem anderen Problem einmal besser behilflich sein können und Sie dann dennoch wieder auf JustAnswer zukommen werden.

Für Rückfragen zu JustAnswer wenden Sie sich bitte direkt an den Kundenservice.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt