So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 20610
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Muß ich es hinnehmen,wenn vom Vermieter direkt am Wohnhaus

Diese Antwort wurde bewertet:

Muß ich es hinnehmen,wenn vom Vermieter direkt am Wohnhaus die Grünfläche in einen Parkplatz verwandelt wird ?
Fachassistent(in): Gibt es eine Kopie des Vertrages?
Fragesteller(in): noch nicht, es wurde wegen Baumaßnahmen vor 4 Jahren der Trockenplatz entfernt und nun soll nach Reko von Schulen auf dem Trockenplatz ein Parkplatz für diese Schulen entstehen. Ich hab diese Info unfreiwillig heute gehört als die Projeltleitung sich direkt vor meinem Balkon darüber unterhiel
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich wohne seit 11 Jahren in dem Miethaus, damals waren die Schulen noch deaktiv. Wurden in den letzten 3 Jahren allerding rekonstruiert. Der Trockenplatz ist ersatzlos entfernt worden, den Trockenraum im Haus kann keiner nutzen,da dort zum einen ständig irgend welcher Unrat abgestellt wird zu anderen kein Diebstahlschutz gewährleitet ist. Jeder Mieter hat dort Zugang
Sehr geehrter Ratsuchende, vielen Dank ***** ***** freundliche Anfrage. Ist die Grünfläche nicht Teil ihres Mietvertrags, zum Beispiel Gartennutzung so müssen Sie es hinnehmen, wenn diese in einem Parkplatz verwandelt wird. Sind allerdings damit Lärmbelästigungen verbunden, so haben Sie einen Anspruch darauf, die Miete zu mindern.
Claudia Schiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank