So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an OliverF428.
OliverF428
OliverF428, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 42
Erfahrung:  Rechtsanwalt
112517020
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
OliverF428 ist jetzt online.

Streit mit Versicherung, hier Restratenversicherung bei

Diese Antwort wurde bewertet:

Streit mit Versicherung, hier Restratenversicherung bei Arbeitslosigkeit.
JA: Haben Sie Ihre Arbeitslosigkeit angemeldet?
Customer: ja
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: ja, Versicherung lehnt Schadensregulierung ab, weil es sich um einen befristeten AV gehandelt hat, dies war und ist jedoch aus den Ausfertigungen bei Vertragsabschluss nicht ersichtlich gewesen

Sehr geehrter Ratsuchende,

sehr geerhte Ratsuchender,

Danke für Ihre Anfrage.

Bitte laden Sie Ihren Vertrag hier online und schildern Sie erneut Ihren Sachverhalt.
Gerne werde ich Ihnen hierzu eine rechtliche Beratung geben.

Vielen Dank

Beste Grüße,

Oliver Fröhlich

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Sehr geehrter Herr Fröhlich, anbei als pdf Schriftwechsel und Bedingungen zum Vertrag. Ich finde es schon seltsam, dass eine Arbeitslosigkeitsversicherung dem Namen nach die Arbeitslosigkeit versichert, jedoch -wenn es darauf an kommt- nur in sehr begrenzten Umfang eintritt. Ich fasse das als Täuschung auf. Bin gespannt auf Ihre Antwort. Mit freundlichen Grüßen Olaf Buhle

Sehr geehrter Herr Buhle,

Danke für die Zusendung Ihrer Unterlagen. Während der Prüfung bitte ich Sie um weitere Informationen:

- Wie kam es zur Kündigung? Wer kündigte wem? Wann war dies?

- Handelte es sich erkennbar um einen befristeten Vertrag und dieser wurde der Versicherung zugeleitet?

- Wie ist Ihre aktuelle Situation?

Vielen Dank für Ihre unterstützung.

Beste Grüße,

Oliver Fröhlich

Rechtsanwalt

Sehr geehrter Herr Buhle,

bisher kamen wir zu folgendem Ergebnis:

Die Versagung der Leistung des Versicherers scheint rechtmäßig.

In den RKV - ALO finden Sie unter § 1 Nr. 2 b) nachstehende Klausel:

"Bei Verlust der Vollzeitbeschäftigung muss die Arbeitslosigkeit Folge einer Kündigung des Arbeitgebers oder....."

Es stünde Ihnen selbstredend frei hiergegen Klage zu Erhebung. Ihre Begründung könnte hier sein, dass eben nicht aufgeführt wurde, wie der Umstand des Fristablaufs zu behandeln ist.

Die Gegenseite wird Ihnen hierbei entgegenhalten, dass dies sehr wohl geregelt ist. Nämlich in der Formulierung "muss die Arbeitslosigkeit Folge...." . Hieraus wird gelesen, dass auch ersichtllich ist, was eben nicht gemeint ist. Indem es nicht aufgeführt ist.

Leider kann ich Ihnen keine andere Einschätzung geben.

Ich hoffe, dass Ihre Antwort beantwortet ist. Bei Rückfragen stehe ich Ihnen zur Verfügung.

Über ein positives Feedback würde ich mich freuen.

Beste Grüße,

Oliver Fröhlich
Rechtsanwalt

OliverF428 und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.