So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 20416
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Abstandsflächenrecht, Brandenburg, Keine Eintragung sowie

Kundenfrage

Abstandsflächenrecht
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Brandenburg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Keine Eintragung im Grundbuch sowie im Baulastenverzeichnis (beides Digital zur Hand). Der Nachbar mit einem Bestandsgebäude hat die jetzt geltenden Abstände verletzt. Welche Abstandsfläche muss ich einhalten?
Gepostet: vor 13 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Wir haben den Kaufvertrag für das Grundstück Flur 11 Flurstück 3 am Dienstag notariell beurkundet und jetzt gesehen, dass sowohl Flurstück 4 ca. 2M von der Grundstücksgrenze gebaut hat (siehe Foto), als auch Flurstück 2 eine Art Pultdachhaus in Höhe Grundstücksmitte eine Meter von der Grundstücksgrenze gebaut hat (in Liegenschaftskataster nichtmal eingetragen). Das Grundstück welches wir kaufen hat eine Grundstücksbreite von 14m und möchten dementsprechend 8m breit bauen. Mit diesen beschriebenen Umständen haben wir jetzt sorge, dass wir gar nicht bauen können, da die Abstandsflächen ja größtenteils auf unser Grundstück liegen würden.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Datei angehängt (G5QQM2L)
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 12 Tagen.
Sehr geehrter Ratsuchende, vielen Dank ***** ***** freundliche Anfrage. Nach den Bauordnungen der Lender sind bestimmte Gebäude innerhalb der Abstandsflächen oder ohne Abstandsflächen zulässig. Die sind zum Beispiel Schuppen, oder Garagen.Das ergibt sich aus Paragraf 6 Nr 8 der Brandenburgischen Bauordnung(8) In den Abstandsflächen eines Gebäudes sowie ohne eigene Abstandsflächen sind, auch wenn sie nicht an die Grundstücksgrenze oder an das Gebäude angebaut werden, zulässig
Garagen und Gebäude ohne Aufenthaltsräume und Feuerstätten mit einer mittleren Wandhöhe der grenznahen Wand bis zu 3 Meter und einer Gesamtgebäudelänge je Grundstücksgrenze von 9 Meter; die Dachneigung darf 45 Grad nicht überschreiten,
gebäudeunabhängige Solaranlagen mit einer Höhe bis zu 3 Meter und einer Gesamtlänge je Grundstücksgrenze von 9 Meter,
Stützmauern und geschlossene Einfriedungen in Gewerbe- und Industriegebieten, außerhalb dieser Baugebiete mit einer Höhe bis zu 2 Meter.
Die Länge der die Abstandsflächentiefe gegenüber den Grundstücksgrenzen nicht einhaltenden Anlagen nach Satz 1 Nummer 1 und 2 darf auf einem Grundstück insgesamt 15 Meter nicht überschreiten.Wenn es sich um ein derartiges Gebäude handelt, was ich nicht genau sehen kann dann darf es innerhalb der Abstandsflächen stehen. Wenn nicht dann informieren Sie das bei Ordnungsamt, denn ein rechtswidrig errichtetes Gebäude hat keinen Bestandsschutz.Wenn ich helfen konnte bitte ich um positive Bewertung vielen Dank