So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17318
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Es geht um ein Baugesuch, für welches mittlerweile eine

Diese Antwort wurde bewertet:

Es geht um ein Baugesuch, für welches mittlerweile eine Baugenehmigung vom Landratsamt erteilt wurde. Nach Rückfrage beim Landratsamt wurde kein Einspruch durch den Nachbarn innerhalb der einmonatigen Frist eingelegt. Heute wurde jedoch mein Architekt informiert vom Anwalt des Nachbarn, dass sehr wohl ein Einspruch fristgerecht eingegangen ist. Wie ist hier dann das weitere übliche Vorgehen?
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Baden-Württemberg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Die Baugenehmigung wurde erteilt mit der Auflage ein Bodengutachten mit Standfestigkeitsnachweis zu erstellen. Die Arbeiten dafür haben am Dienstag begonnen. Der Nachbar hat das wohl mitbekommen und es mit Begin der Bautätigkeiten verwechselt
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt rechtlich geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Das weitere Vorgehen ist dahingehend, das die Behörde nunmehr den Einspruch des Nachbarn prüft. Dies geschieht sowohl inhaltlich als auch formmäßig. Denn allein aufgrund des Umstandes, dass ein Widerspruch erhoben wurde hat dies nicht ein Baustopp zur Folge.

Die Behörde entscheidet nunmehr im Rahmen des Widerspruchsverfahrens anhand der vorgebrachten Einwände des Nachbarn.

Sofern Sie von der Behörde keine gegenteilige Mitteilung erhalten haben, können Sie Ihr Bauvorhaben fortsetzen. Die Behörde wird sich sodann bei Ihnen melden.

Entweder die Behörde entscheidet zu ihren Gunsten und weiß den Widerspruch letztlich ab oder die Behörde gibt Ihnen sodann möglicherweise weitere Auflagen.

Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen. Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Kanzlei-fuer-Wirtschaftsrecht.de-

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Noch eine Frage zum Einspruch. Wäre dieser fristgerecht beim Landratsamt eingegangen, hätte ich dann nicht schriftlich vom Landratsamt informiert werden müssen?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

gerne.

Nein, das müssen Sie nicht.

Allerdings kann dies auch noch erfolgen, wenn hier die Behörde eine Mitteilung und eine Handlung Ihrerseits für notwendig erachtet.

Wenn Sie von der Behörde nichts weiteres hören, gilt die letzte Mitteilung bzw. Genehmigung.

Mit freundlichen Grüßen
-Kanzlei-fuer-Wirtschaftsrecht.de-

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.
Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.
Mit freundlichen Grüßen
-Kanzlei-fuer-Wirtschaftsrecht.de-

RATraub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.