So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 20411
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Guten Tag, ich plane aus meiner Wohnung in München nach acht

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, ich plane aus meiner Wohnung in München nach acht Jahren auszuziehen. Ich bräuchte eine kurze Einschätzung bzgl. der Schönheitsreparaturklausel, um hier meine Rechte und Pflichten zu kennen. Desweiteren benötige ich eine Einschätzung bzgl. dem hier verlegten Parkettboden (Abschleifen der Böden) bzw. ab wann spricht man von einer übermäßigen Abnutzung.
JA: Wurden vom Vermieter Reparaturen ausgeführt, die Ihnen in Rechnung gestellt wurden?
Customer: Nein, mein Auszug steht am 31.7. an
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Könnten Sie mir bitte noch mitteilen, welche Kosten auf mich zukommen bzw. soll ich die Schönheitsreparaturklausel und die Auszugsvereinbarung schon bekannt geben?

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

Ich bin RAin Schiessl, mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung. Ich bitte um Geduld, während ich an der Frage arbeite

Bitte schicken Sie mir die Klausel und wenn noch zusätzlich vereinbart wird auch das

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ich lade ihnen den Mietvertrag gleich hoch. Ausschlaggebend ist vermuttlich Paragraf 6 und 13
Wichtig ist auch das, was handschriftlich hinzugefügt wurde
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ich hätte auch noch eine kurze Frage ab wann ein Parkettboden übermäßig abgenutzt ist
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Datei angehängt (L3V3V7T)
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Datei angehängt (7MMV352)
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Datei angehängt (QSM1GPV)
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Datei angehängt (5V1G1L7)
Sehr geehrter Ratsuchender, das ist eine wirksame Schönheitsreparaturklausel.
Wir müssen Schönheitsreparaturen durchführen, d.h. das Streichen von Wänden und Decken, Türen Heizkörpern Wohnungstüren innen und Fensterrahmen innen. Der Parkettboden gehört nicht zu den Objekten, an denen sie Schönheitsreparaturen durchführen müssen. Ist etwas beschädigt zu müssen Sie dies reparieren.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Muss ich auch Schönheitsreparaturen durchführen, wenn ich während der Mietzeit die Wände gestrichen habe?
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Bzgl. dem Boden frage ich mich nach 8 Jahren inwiefern Kratzer zu normalen Abnutzungserscheinungen zählen oder nicht ? Z.B.: in der Küche oder im Eingangsbereich
Wenn sie während der Mietzeit gestrichen haben kommt es darauf an, Ob die im Mietvertrag enthaltenen Fristen schon verstrichen sindDas kommt auf die Tiefe der Kratzer an
Ich denke einmal in Küche und Eingangsbereich ist es normal.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ich ziehe nach genau 8 Jahren aus der Wohnung aus. Laut Mietvertrag muss ich alle fünf Jahre Schönheitsreparaturen durchführen
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
in Nassräumen alle 3 Monate
Das kommt auf die jeweiligen Zimmer an. Bitte schauen Sie sich die Schönheitsreparaturklausel noch einmal an.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
228;h 3 Jahre.... in §13 heißt es ich habe die Wohnung besenrein zu übergeben
Alle fünf Jahre sind etwas problematisch. Normalerweise nimmt man 3,5 , 7 Jahre
Besenrein bedeutet, dass sie grob zusammen klären müssen.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Entschuldigung Frau Schiessl, leider werde ich aus Ihrer Antwort nicht schlau. Haben Sie den Mietvertrag erhalten? Ich habe ihn als Anhang gesendet
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Tut mir Leid ich würde gerne aus dieser Beratung mit einer klaren Vorstellung herausgehen was meine Pflichten sind und tue mich gerade schwer

Den Mietvertrag habe ich enthalten. Die Schönheitsreparaturklausel ist grundsätzlich wirksam. Allerdings sind die Zeitenfolgen normal 3,5 und sieben Jahre, entspr der neuesten Rechtsprechung sogar 5, 8 und zehn Jahre.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
hat das eine Bedeutung für mich, dass die Zeiträume mit 3 und 5 Jahren gewählt sind ?I

Dass in dem Zeitraum von 5 Jahren die Abnutzung noch nicht so ist, dass eine Schönheitsreparatur erforderlich ist

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Oder muss ich pauschal streichen ? Wenn ich das während der Mietzeit schon gemacht habe muss ich dann am Schluss auch nochmal ?

Nein, denn die normalen Zeiten der Abnutzung sind nicht verstrichen

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ok, also für mich verständlich muss ich nun Schönheitsreparaturen durchführen oder nicht ?

Wann war denn das letzte Anstreichen? In welchem JAHR

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
2019

Dann müssen Sie nicht streichen.

Ausnahme : Sie haben farbige Wände

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ok wie sieht es aus mit Löchern in der Wand von Bildern, etc ?
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ich habe einen farbigen Bereich in der Wohnung, diesen Streiche ich dann partiell, die Küche ist offen

Sauber verspachteln

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Gut, dann noch eine Frage zu den Kratzern. Es handelt sich bei dem Boden um ein sehr weiches Holz und einen billigen 3 SChicht Parkett Fußboden. Sollte es zu Streitigkeiten mit dem Mieter kommen bzgl den Kratzern und er sagen, dass diese zu tief sind, was muss ich dann hinnehmen nach acht Jahren Mietzeit?
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Abschleifen?
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Macht bei diesem Boden aufgrund des geringen Aufbaus keinen Sinn)
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ersatz?
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ich bin wirklich immer sehr. pfleglich mit dem Boden umgegangen. Im Vergleich zu den Wohnungen/Häusern meiner Familie war ich noch nie mit so einem schlechten/empfindlichen Boden konfrontiert.

Sie müssen nichts abschleifen.

Nur wenn es wirkliche Beschädigungen sind.

Zudem hat so ein Boden nur eine bestimmte Lebensdauer, dann muss er ohnehin abgeschliffen werden ( 20 Jahre)

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Gibt es irgendwo Referenzbilder, was eine übermäßige Abnutzung ist oder nicht ? Ich habe hier sehr große offene Räume. Ich kann ja nicht Partiell abschleifen....
Nein, hat es nicht. Sie haben erst 2019 renoviert Sie müssen nur die farbige Wand streichen. Sonst nichts
Bei zwei Jahren ist noch nichts ab genutzt.
Bitte lassen Sie das Parkett zu und warten Sie ab, was der Vermieter sagt
Claudia Schiessl und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.