So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 36416
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich möchte den Kindersunterhalt für meine Tochter berechnen

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich möchte den Kindersunterhalt für meine Tochter berechnen und möchte wissen was ich alles dafür brauche
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: NRW
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Nein

Sehr geehrte Ratsuchender,

erforderlich ist Ihr durchschnittliches monatliches Nettoeinkommen und eine Angabe ob Sie noch weitere Unterhaltspflichtige Kinder (Alter?) haben.

Wichtig wäre noch zu wissen, ob Sie im Eigenheim leben, wie hoch die zu erzielende Nettomiete wäre und wie hoch die Belastungen des Eigenheimes sind-

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Mein Durchschnittliches Einkommen betragt 2300€ netto.
Meine Tochter ist 7 Jahre alt
Weitere Unterhaltszahlungen gibt es nicht.
Auch kein Ehegattenunterhalt.Ich vermiete jedoch Eigentum, jedoch noch nicht gewinnbringend sondern eher 150€ jeden Monat im Defizit.Meine Ex Partnerin verdient 880€ netto.HochachtungsvollMarcel Grewe

.