So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17318
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Meine Frau und ich leben getrennt und wollen uns scheiden

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Frau und ich leben getrennt und wollen uns scheiden lassen. Haben zwei Kinder 6 und 4 Jahre wir haben uns auf das Wechselmodell geeinigt 1 Woche sind sie bei dann wieder eine Woche bei meiner Frau. Sie möchte unbedingt das die Kinder bei ihrer Adresse gemeldet werden nun möchte ich gerne wissen ob mit dadurch Nachteil entstehen und ja welche.
JA: Gibt es gemeinsame Kinder oder Eigentum?
Customer: Ja zwei Kinder Eigentum ja aber nur auf meinen Namen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: nein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt rechtlich geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Zunächst einmal ist festzuhalten, dass die Kinder bei einem der Elternteile gemeldet sein müssen.

D. h. bei einem Elternteil muss der ständige Wohnsitz sein (auch bei einem Wechselmodell).

Die Kinder wären dann eben ein "Ticken" näher an der Kindesmutter, wobei sich dies durch die Regelungen im Wechselmodell nahezu ausgleicht.

Wenn genau 50:50 Aufenthalt besteht, kann hier weder finanziell noch zwischenmenschlich ein wesentlicher Nachteil entstehen.

Und dies sollte es auch nicht (zum Wohle der Kinder).

Wenn die Eltern nahe beieinander wohnen, kann auch der formelle Aufenthalt jederzeit geändert werden.

Wichtig ist, dass Sie alles mit Ihrer Frau nach Möglichkeit umfangreich regeln (ggf. in Schriftform zum Zwecke der Nachweisbarkeit).
Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen. Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Kanzlei-fuer-Wirtschaftsrecht.de-

RATraub und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Wenn meine Frau das Aufenthaltsrecht hat kann sie bestimmen das die Kinder nicht mehr zu mir dürfen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

nein, selbstverständlich nicht.

Hier steht das gemeinsame Sorgerecht und das Wechselmodell entgegen.

Mit freundlichen Grüßen
-Kanzlei-fuer-Wirtschaftsrecht.de-