So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17328
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Guten Tag. Schleswig-Holstein, Möchte eine Hecke entfernen (

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag.
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Schleswig-Holstein
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Möchte eine Hecke entfernen ( grenzt an eine öffentliche Strasse) und durch eine kleine Mauer ersetzen

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
bitte erlauben Sie mir zur abschließenden Prüfung noch folgende klarstellende Fragen:
Wem gehört die Hecke die Sie entfernen wollen bzw. was für Probleme sehen Sie hierbei?
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies über den Premiumservice hinzubuchen. Wir vereinbaren dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
-Kanzlei-fuer-Wirtschaftsrecht.de-

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Die Hecke gehört mir. Ich mache mir gedanken, weil man an Hecken ja auch nicht das ganze Jahr beschneiden darf ( Nistplätze von Vögeln und anderes Getier)

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Ja, das ist korrekt.

In § 39 Abs. 5 Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) ist festgelegt, dass Hecken in der Zeit vom 1. März bis zum 30. September nicht abgeschnitten werden dürfen.

Dies gilt auch für eine gesamtes Entfernen.

D. h. Sie müssen entweder diese Zeitspanne abwarten oder Sie laufen Gefahr eine Geldbuße zu erhalten (ca. 500 EUR).

Die Entscheidung liegt diesbezüglich bei Ihnen.
Rückfragen können Sie über den Button "Experten antworten" stellen. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, ist ein solches über den Button Telefon-Premium-Service zubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Kanzlei-fuer-Wirtschaftsrecht.de-

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ich verstehe...
Wenn ich also die Hecke entferne werde ich unter Umständen mit 500,- EUR Bußgeld bestraft.
Gibt es nicht evtl. auch die Möglichkeit einer "Ersatzpflanzung" an anderer Stelle meines Grundstückes?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

das haben Sie korrekt verstanden.

Eine "Umpflanzung" ist ebenfalls nur außerhalb dieser Zeiten möglich.

Bedaure.

Mit freundlichen Grüßen
-Kanzlei-fuer-Wirtschaftsrecht.de-

RATraub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Okidoki...vielen Dank für Ihre Beratung.