So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10997
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Wir sind eine kleine WEG und haben aufgrund diverser

Diese Antwort wurde bewertet:

Wir sind eine kleine WEG und haben aufgrund diverser Differenzen untereinander 2016 den letzten wirtschaftsplan beschlossen. Jetzt weigert sich ein eigentümer Wohngelder zu zahlen. Wie lange ist ein wirtschaftsplan gültig?
JA: Welche Schritte wurden bisher unternommen?
Customer: Aufforderung zur Zahlung des Hausgeistes durch den Verwalter. Der Eigentümer sagt, es gibt keinen wirtschaftsplan, deshalb zahlt er nicht. Wir denken der 2016 beschlossene wirtschaftsplan ist so lange gültig, bis ein neuer beschlossen wird.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: nein

Sehr geehrter Fragesteller,

wurde denn zur Gültigkeit bzw. Dauer irgendetwas im Beschluss festgelegt ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Nein. Der letzte wirtschaftsplan ist von 2016. die Dauer wurde nicht festgelegt.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Im letzten Jahr fanden aufgrund der Corona Lage keine Versammlungen statt. Die Eigentümer sind alle Lebensalter und hatten Angst sich anzustecken.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben.

Leider fehlt bei Ihnen die Beschlussfassung, dass der Wirtschaftsplan solange gelten soll, bis ein neuer aufgestellt wird. Aus diesem Grund ist die Dauer des Plans leider auf 1 Jahr begrenzt, was sich aus § 28 Abs. 1 WEG ergibt.

Ich hoffe, ich konnte Ihre Fragen beantworten. Falls Sie Rückfragen haben, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Heißt das, dass der Eigentümer seine Zahlungen verweigern kann?

Sehr geehrter Fragesteller,

wenn die Zahlungen aufgrund eines Wirtschaftsplans "geschuldet" sind, der nicht mehr gültig ist, dann schon.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Er bezahlt momentan gar nichts. Somit auch seinen Anteil an Abwasser, Müll, etc.

Sehr geehrter Fragesteller,

wenn die Zahlungen aufgrund des Wirtschaftsplanes zu leisten waren, ist er leider im Recht.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

ragrass und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.