So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10965
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Hallo, ich habe folgendes Prroplem. Die Kindesmutter weigert

Kundenfrage

Hallo, ich habe folgendes Prroplem. Die Kindesmutter weigert sich, Mal Ausser der Reihe mein Sohn von mir abzuholen. Ich besitze momentan kein Auto, abgeholt habe ich ihn, mit dem Auto meines Bruders aber der musste nun dringend auf Arbeit und deshalb kann ich ihn nicht zurück bringen da er das Auto Brauch. Du Kindesmutter weigert sich und sagt immer nur es sei mein Problem. Ich habe auch das Sorgerecht. Was oder wie kann ich tun das Die Mutter meinen Sohn abholt.
JA: Wann wurde das Sorgerecht vereinbart?
Customer: 2009 zur Geburt
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Ja, es ist ja nicht das erste Mal, das sowas vorkommt, Ich habe bis jetzt meinen Sohn immer abgeholt und zurück gebracht, aber wenn es Mal nicht ging hat sie immer alles zu meinen Ungunsten hin geschoben. Ich muss noch sagen von Beruf aus bin ich Lokführer und arbeite im rollenden Schichtsystem Vollkonti.
Gepostet: vor 14 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 14 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

das Kind lebt bei Ihnen und die Mutter hat Umgang ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Nein, ich habe den Umgang. Bis jetzt , habe ich ihn ja immer abgeholt und wieder zurück gebracht. Aber heute ist da Mal was da wischen gekommen. Sie weigert sich ja strickt.
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 14 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben und für den Nachtrag.

In diesem Fall bedaure ich, Ihnen mitteilen zu müssen, dass der Umgangsberechtigte eine Hol- und Bringpflicht hat, sodass die Kindesmutter leider nicht "gezwungen" werden kann, das Kind zu holen.

Ich hoffe, ich konnte Ihre Fragen beantworten. Falls Sie Rückfragen haben, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 11 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie zu der Ihnen erteilten Auskunft noch Rückfragen, die ich Ihnen beantworten darf ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass