So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 37930
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Tag, ich bin Anwohnerin neben einer großen Wohnanlage

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, ich bin Anwohnerin neben einer großen Wohnanlage der Gewofag die der Stadt München gehört. Ich gehe dort regelmäßig mit meinem Hund spazieren. Kann die Gewofag mir das untersagen ?
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Bayern
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Die Gewofag ist eine gemeinnützige Wohnungsfürsorge. Die zu 100 % von der Stadt München gekauft wurde.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Nein, die benannte Firma kann Ihnen das Betreten des Geländes nicht untersagen.

Eine abweichende rechtliche Beurteilung des Sachverhaltes wäre nur dann geboten, wenn das von Ihnen betretene Areal explizit als Privatgelände ausgewiesen wäre, kenntlich gemacht durch entsprechende Beschilderung.

Damit wäre das Betreten des Geländes nur einem bestimmten Personenkreis vorbehalten.

Liegen diese Voraussetzungen jedoch nicht vor, so sind Sie rechtlich nicht gehindert, die Anlage zu betreten.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Es gibt beim Schild auf dem steht Privatgelände , Hunde sind an der Leine zu führen. Ist es Privatgelände wenn es der Stadt gehört in der ich als Steuerzahler lebe?

Leider gilt unter diesen Umständen die vorstehend dargestellte Ausnahme.

Ist das Gelände ausdrücklich als Privatgelände gekennzeichnet, so ist das Betreten nicht jedermann gestattet.

Das gilt leider auch dann, wenn sich das Gelände in städtischer Hand befindet, denn es bleibt der Stadt unbenommen, das Gelände wirtschaftlich in der Weise zu nutzen, dass es - wie hier - von einer Wohnungsgesellschaft verwertet wird, die ihrerseits vermietet.

Ich bedaure außerordentlich, Ihnen keine erfreulichere Rechtsauskunft übermitteln zu können, aber ich bin als Rechtsanwalt verpflichtet, Ihnen die Rechtslage wahrheitsgemäß darzustellen.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.