So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Jack Gutrat.
Jack Gutrat
Jack Gutrat, Bezirksdirektor
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 40
Erfahrung:  Fachwirt Versicherungen
111843755
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Jack Gutrat ist jetzt online.

Arbeitslosengeld 1 bei über 60-jährigen Bezugsdauer 24

Kundenfrage

Arbeitslosengeld 1 bei über 60-jährigen Bezugsdauer 24 Monate Bedingung 48 Monate Sozialversichrungspflichtige Tätigkeit innerhalb der letzten 5 Jahre.
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Ich bin jetzt 63 + 6Monate und war innerhalb der 44,5 Monate Sozialversicherungspflichtig angestellt und habe von Mai 1984 - September 2013 sozialversicherungspflichtig durchgängig gearbeit. Dann 2013 September - Dezember ALG 1 (3 Monate) und im Juli 2017(1 Monat) Alg 1 beogen.Ab August 2017 bis Mitte April 2021 Sozialversicherungspflichtig gearbeitet.. Lebe in Bayern. War aber seit Juli 2018 in Ostdeutschland beschäftigt.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: ALG 1 Bescheid von dieser Woche: Bezugsdauer 540 Tage (18 Monate).
Gepostet: vor 21 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Jack Gutrat hat geantwortet vor 21 Tagen.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,
die Tätigkeit in Ostdeutschland hat keinen Einfluss auf die Bezugsdauer Ihres Arbeitslosengeldes.

Ihre oben angegebenen Beitragszeiten von 44,5 Monaten in den letzten 5 Jahren sind

für die Bezugszeiten des Arbeitslosengeldes entscheidend. Ohne erreichte 48 Monate

werden Sie in der Kategorie von 36 Monaten erreichter Beitragszeiten in den

letzten 5 Jahren eingestuft, die auch schon ab dem 55. Lebensjahr gilt.

Daraus ergibt sich leider eine max. Bezugsdauer des Arbeitslosengeldes von 18 Monaten.

Der entscheidende Sprung ist erst mit einer Beitragszeit von 48 Monaten erreicht. Erst

dann greift auch Ihr Alter von über 58 in der Berechnung und 24 Monate wären dann

die Bezugsdauer. Es tut mir Leid Ihnen keine positivere Erklärung geben zu können.

Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Ansonsten bitte ich um eine

Bewertung meiner Antwort.

Experte:  Jack Gutrat hat geantwortet vor 21 Tagen.

Besten Dank