So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10997
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Hallo wir haben einen Küchenvertrag vorerst als Entwurf

Kundenfrage

Hallo wir haben einen Küchenvertrag vorerst als Entwurf unterschrieben. Hier ist kein Installationsplan mit exakten Aufmaßplan enthalten. Weil es eben nur ein Entwurf war, was das Angebot absichern sollte. Jetzt ist das lustige das in diesem rein theoretisch sehr schlecht zustande gekommenen Vertrag, auch noch als Information vorhanden ist, dass die Anschlüsse gem. dem Installationsplan von uns anzupassen ist. Dabei handelt es sich um ein reines Informationsblatt. Jetzt ist das bei uns nicht der Fall. Das aller lustigste ist, dass im Kaufvertrag als Liefertermin 10KW für 2022 angegeben ist. Wir erhielten aber, nie die RM vom Küchenverkäufer um die Schlussgespräche zu führen. Nur im März eine RM vom Service das sie sich wegen der Lieferverzögerung entschuldige und ein Termin zur Küchenlieferung vereinbaren möchte. Das hat natürlich Chaos in mir ausgelöst. Als ich den Küchenverkäufer angesprochen habe, hat Er behauptet es hatte längst alles stattgefunden. Wobei Er mir auch erst nach einen gewollten Lösungstermin am 10.3.21 den Installationsplan übergab. Im KV selber ist dieser nicht erhalten. Das schlimme ist für den Küchenbauer das er bereits die komplette Küche bestellt hat. Und das schlimme für uns das man versucht hat zunächst uns das ganze in die Schuhe zu schieben. Auch ein ganz witziges Angebot das einfach so einzubauen und im Nachgang können wir das ja ändern. Ich bat darum mir das schriftlich mitzugeben und augenblicklich zog Er das Angebot zurück. Obwohl wir seit Anfang März bereit sind einen Lösungsweg zu finden. Gibt es keinerlei Lösungsansätze seitens dem Verkäufer. Ich bin als Kunde die einzige die Lösungen unterbreitet. Woraufhin es auch meist selten eine RM gibt und es immer auf die nächst höhere Ebene geschoben wird. Ich weiss nicht mehr was ich tun soll. Wir hatteb auch gleich 80% überweisen müssen, damit das ganze funktionieren kann. Zudem bin ich mir nicht sicher ob die bestellte Küche trotzdem nach exakten Aufmaß oder unseren Aufmaß des KV/Entwurfs erfolgte. Wir stehen da ohne Küche in Corona. Und haben Ansprechpartner die absolut schlecht Verantwortung übernehmen. Vom Grundsatz finde ich die Küche trotzdem schön, aber die Materialien wollte ich anfangs komplett ändern. Jetzt wollte ich etwas entgegenkommen in der nur eine hellere Arbeitsplatte die jedoch alle Farbeb aufnimmt bestellt wird. Das war in der gleichen Serie nicht möglich und nur mit einer häherwertigeren Platte. Jedoch wäre der Schaden beim Bestellen einer komplett neuen Küche aus der gleichen Serie erheblich größer. Trotzdem wird ein Wirbel daraus gemacht und wir werden nicht mal höflich empfangen, sondern wie Schadlinge. Ich bin verzweifelt und will doch einfach nur eine Küche. Doch ich habe die Gewohnheit Fehler anderer ständig korrigieren zu müssen. Was sollten wir tun? Mein Freund hat eine Behinderung und ist erst dieses Jahr mit Budget für Arbeit im Arbeitsleben aktiv. Ich hingegen pflege meine Mutter und war zuvor guter Durchschnittsverdiener. Dem ist aber jetzt nicht so und der Vertrag läuft auf den Namen meines Freundes. Ich hätte eine Rechtsschutz und er nicht. Gibt es irgendwie eine Möglichkeit (ohne Gericht) anwaltliche Unterstützung zu erhalten mit finanziellen sehr knappen Möglichkeiten?
JA: Was für einen Arbeitsvertrag haben Sie?
Customer: Küchenvertrag
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Es wurde als Entwurf am 11/20 unterschriebenCustomer: Chat is completed
Gepostet: vor 20 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 20 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

was ist Ihr genaues Anliegen ? Können SDie den Vertrag zur Verfügung stellen ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Datei angehängt (3MZ6S7V)
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 20 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für den Kaufvertrag. Was ergeben sich denn nun für Fragen ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Datei angehängt (TTZG31S)
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 20 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

wie kann ich Ihnen helfen ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Unter Strom Wasser steht, dass ich hätte ein Installationsplan bekommen sollen. Dies ist im KV selbst nicht enthalten, da es zum unterzeichnetem Datum lediglich zur Angebotssicherung folgte. Folglich sollten wir bezüglich der Techniker Rückmeldung, wie es mit den Steckdosen/Maßen noch passt ehe die Rückmeldung seitens Küchenverkäufer abwarten. Und dann könnten wir auch noch Änderungen machen. Dies geschah nicht. Seit 11/20 warteten wir. Weil durch Corona Lockdown die Geschäfte schließen mussten, mussten wir die Situation so akzeptieren. Doch irgendwann bekamen wir vom Service die RM im März das Sie sich für die Lieferverzögerung entschuldigen und zum Tag x die Montage stattfindet. Alles andere ist oben eigentlich detailliert beschrieben. Bei weiteren Fragen gerne stellen.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Freue mich auf die Rückmeldung
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Meine Frage ist vorallem ist ein KV überhaupt zustande gekommenen, wenn die eigene Vorgabe (Installationsplan) nicht gegeben ist? Und wie ich im Zweifel ohne Lösungsmöglichkeiten durch Möbelgeschäft, dann zurücktreten muss. Das will ich nicht, jedoch zeigt sich das Möbelgeschäft, obwohl die es zugegeben wenig Kompromissbereit und verlangt sogar noch den Mehrpreis
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 20 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben.

Grundsätzlich ist ein wirksamer Kaufvertrag zustande gekommen. Ob die Anschlüsse vorhanden sind ist dabei nicht entscheidend. Sofern Ihnen zugesichert wurde, dass sich der Techniker wegen der Anschlüsse noch meldet, so besteht laut Vertrag ja noch deutlich Zeit, denn die Lieferung der Küche ist ja erst für ca. März 2022 vereinbart, also in ca. 1 Jahr.

Leider müssen Sie sich gedulden und warten, ob die Küche tatsächlich ca. März 2022 geliefert wird. Erst wenn dieser Lieferzeitpunkt mit ca. 6 Wochen überschritten wird, können Sie eine sog. Nachfrist setzen und sollte dann noch immer keine Lieferung erfolgen, vom, Vertrag zurücktreten.

Ich hoffe, ich konnte Ihre Fragen beantworten. Falls Sie Rückfragen haben, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
In Stichpunkten
-11/20 küchenvertrag unterzeichnet, wir müssen aber noch auf die RM der Technik warten (Maße/Elektro/evtl weitere Änderungen, dann könnten wir noch Änderungen veranlassen
-03/21 vom Service eine Mail, Lieferverögerung, Montage Tag x
-wir ganz empört, da ich nicht mal weiss ob die Steckdosen passen und farbliche Änderungen bereits vorhanden waren
-Lösungssuche: Geschäft zeigt sich desintressiert und wartet auf Lösungen meinerseits
-ich bekam den Installationsplan, nicht im KV vorhanden, nach Rücksprache mit Elektriker, muss einiges getan werden
-nach mehreren Emails mit der Bitte um RM. Immer dasselbe Muster. Erst zugesagt, dann keine RM.
-nach 3 Wochen habe ich dann geschrieben, wenn ich bald nichts höre dann muss ich rechtlich vorgehen, obwohl ich es gerne so gelöst hätte
-ich bekam die RM, das die Details zur Änderung besprochen werden sollten
- ich sendete meine Lösungen
- ich bekam ein Anruf das sie es so machen können und müsse vorbei um mir das auszusuchen
- als ich vorbei kam wusste man plötzlich davon nichts mehr und man versuchte mlr den Mehrpreis unterzujubeln. Obwohl ich bereit war, auf vieles zu verzichten, weil die Küche bereits bestellt war und mich auf das mindeste zu konzentrieren. Es ist keine Lösung eingegangen wurden stattdessen wollte man mir fast die selbe Summe der Küche unterjubeln.... 8500. Noch dazu das er bei der Preisermittlung den Bildschirm weg von meinem Sichtfeld zog und den Preis besprechen musste...ständige wiedersprüche sind auch vorhanden. Als ich nach einem Frontpreis ohne Korpus fragte. Sagte mir der Küchenverkäufer er könne mir das nicvt sagen. Als ich ihm erzählte das ich mit den Markenhersteller telefonierte, und er mir sagte das sei über den Verkäufer problemlos möglich. Schweigte er und es kam zu keiner RM.
-jetzt steh ich da und weiss nicht weiter. Ich frage mich nur, wenn es nicht zu einer Lösung kommen sollte (mit diesem Thema habe ich mich mittlerweile ermüdend Zeit investiert und bin sehr enttäuscht.
-ist der Vertrag überhaupt zu Stande gekommen?
-wenn ja wie kann ich zurücktreten? Welches recht greift?
-so unglaublich es klingen mag, es fand kein Endtermin statt und es wurde selbst durch das Geschäft die Bestellung ausgelöst
-noch kurioser ist, dass der Liefertermin für 2022 eingetragen ist, aber jetzt sprich im Januar 21 bestellt wurde. Es handelt sich natürlich nur um einen Tippfehler. Der Liefertermin wurde auch bereits laut den Geschäft Verständnis überschritten.
- was können wir hier tun?
-mein freund hat gerade mal eine Stelle mit budget für arbeit gefunden und ich in der Pflege
-uns geht es finanziell nicht toll, welche Möglichkeiten haben wir hier mit anwaltliche Unterstützung?
-übernimmt es der Staat, bei hilfsbedürftigen und finanziell sehr schwacheb?
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 20 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

wie ausgeführt, ist ein wirksamer Vertrag vorhanden. Da es keinerlei Vertragsstörungen gibt, die Küche muss erst in ca. 1 jahr geliefert werden, können Sie auch nicht zurücktreten.

Dass es sich um einen Tippfehler handelt, ist von Ihnen zu beweisen. Wenn Ihnen dies gelingt, wäre der Händler massiv in Verzug. Dann müssten Sie, wie ausgeführt, ihm eine Nachfrist zur Lieferung von ca. 2 Wochen setzen, und sofern die Küche dann nicht gliefert wird, können Sie zurücktreten.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 20 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

kann ich Ihnen zu der erteilten Rechtsauskunft noch Nachfragen beantworten ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Eine Küche die erst in 2022 bestellt werden soll. Wird Anfang 2021 bestellt, wieso bestellt ein Händler die Küche 1 Jahr im Voraus? Ist das üblich und nicht Beweis genug? Gleichzeitig erhalte ich eine Email, mit der Auskunft, dass es Lieferverzögerungen gab und die Montage an xx.03.21 stattfindet. Wenn nicht ist das, dann nicht der Beweis? Oder wie im KV auch zu entnehmen ist. Der Auftragsdatum am 06.11.20 angegeben, die Unterschrift wohl am 12/2018 hätte stattgefunden, obwohl wir per Mail den Termin erst im Jahre 2020 hatten. Gleichzeitig wiederspricht sich das Unterschriftdatum mit den oben ausgeführten Auftragsdatum. Auch wäre nicht nachvollziehbar weshalb eine Standard-Küche ein Jahr im Voraus bestellt wird, um Sie im Lager zu lagern. Zudem steht im Informationsblatt, dass ich nach dem ausgehängten Installationsplan unbedingt, unbedingt Vorbereitungen treffen soll. Es ist eine Mietwohnung und Änderungen in dieser Hinsicht ist nicht erwünscht. Nachweislich gibt es keinerlei Information wie eine Email, dass wir hätten unseren Mieter nach Änderungsmöglichkeiten gefragt. Gesetzlich wären wir dazu verpflichtet, da es Fremdeigentum ist. Ist der Vertrag dann immer noch rechtens zustande gekommen, wenn die eigene Gestaltung unberücksichtigt gelassen wurde? Ich wurde im Informationsblatt darauf hingewiesen. Gleichzeitig, würde das Geschäft dann mit mir ein Termin zur Lösung vereinbaren? Und das für dieses Jahr, damit erst nächstes Jahr die Lieferung stattfinden soll? Sehr zu bemerken ist, dass ich nach einer ausdrücklichen Wunsch einer Kommunikation per Mail, trotzdem Anrufe kamen. Diese Form von Unterhaltung wird sehr gering/kaum geführt. Und ich empfinde es fast schon, aus Gründen der Beweisentlastung. Warum sollte auch ich mich aufregen, wenn es so wäre, und ersr in 1 Jahr die Küche kommt, dann könnte ich ja noch Änderungen problemlos ausführen, da idr eine Bestellung max. innerhalb 6 Monate vorher getätigt wird?
Sind das alles, keine logischen und zum Teil handfesten Beweise?
Meine Frage, war auch auf eine Hilfe von Anwalt ohne finanz. Belastung bei einer Sondersituation ? Evtl. könnte ein Anwalt eine Gerichtsverhandlung aus dem Weg räumen? Wenn all bei diesen Umständen, wo noch nicht mal eine entgültige Entscheidung bei den Küchenspezifikationen stattgefunden hat. Sprich wo genau z.B. der Backofen platziert werden soll, wenn es keine separate Steckdose gibt. Und diesen Installationsplan nachweislich ich erst am 21 erhalten habe und nicht Bestandteil des KV ist, dann wäre doch auch nachvollziehbar das dieses Gespräch nicht stattgefunden hat? Auch sind die Raummaße im Installationsplan abweichend zu der Küchenplanung im KV (da vorerst mit unseren Maßen ein Entwurf entstanden ist, mit der Begründung es erfolgt ein Aufmaß immer nach Unterschrift (mündlich). Der Aufmaß erfolgte, aber keine Aktualisierung der Pläne im KV, weil kein Termin hierzu stattgefunden hatte. Meine Fragen sind hier bitte nochmal die Fragen zu beantworten. Über eine ausführliche Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar. Da schon ziemlich hier, dass ganze an arglistige Täuschung droht. Und dennoch mein Interesse für eine Lösung klar gegeben ist. Freue mich auf RM, bzw um Beantwortung meiner Fragen, von oben. Danke
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 20 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

leider gelten im Zivilrecht strenge Beweisregeln.

Wie ausgeführt, wenn das Lieferdatum schon vorbei ist, ohne dass eine Lieferung erfolgte setzten Sie die Nachfrist und treten dann vom Vertrag zurück. Dies ist die einzige rechtliche Lösung !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ok. Ich habe den KV 2x angefordert, da diese im System wohl anders (wie gesprochen) aufgestellt wurde. Leider habe ich diesen KV nicht erhalten. Müsste ich dann bis 2022 warten? Das ist schon sehr schlimm für uns. Danke ***** *****önnen Sie mir noch die Frage zum Anwalt beantworten?
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 20 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

wie ausgeführt, bei einem Schreibversehen können Sie gleich reagieren. Bei 2022 müssten Sie warten.

Welche Frage zum Anwalt haben Sie denn ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
und hinsichtlich einer Anwaltshilfe?
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 20 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

darf ich fragen wofür ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Weil ich mir einen Anwalt suchen werde
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 19 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

dann können Sie beim Amtsgericht einen Beratungshilfeschein beantragen.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Geht das wenn ich kein Geld verdiene und nur in der Pflege meiner Mutter bin? Ich beziehe auch kein ALG2
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Oder geht das für meinen Freund?
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 19 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne kann ich Ihnen hierzu ausführlicher eine Beratung zukommen zu lassen. Ich stelle Ihnen gerne ein Angebot hierfür ein.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Der mit Hilfe von Budget für Arbeit, beschäftigt wird.
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 19 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich antworte Ihnen umgehend nach Angebotsannahme.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass