So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2382
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Ich bin in einer Notlage: Ich bin über 81 Jahre und habe

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin in einer Notlage: Ich bin über 81 Jahre und habe eine 36-jährige Ehefrau aus Kamerun. Sie hat hat Ihr Verhalten seit geraumer Zeit geändert und weigert sich zum Ihre Miete und einen Mobilevertrag zu zahlen den ich mit ihr für sie gemacht habe. Ich bin seit September arbeitslos (wegen Corona) und beim Sozialamt gemeldet. Sie hat einen Flug für Freitag, den 26.2. nach Kamerun gebucht. Ich bin verzweifelt, da ich auch bei meiner geringen Rente noch nicht einmal die Stromkosten bezahlen kann. Ich würde mich freuen irgendeinen Kontakt oder Beratung zu bekommen. Mit freundlichen Grüßen
JA: Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Customer: Jörg Lethen
Homburger Str. 22
50969 Köln
Mobile: +49 1766 4922 608
Phone: +49 221 54814715
Fax: +49 221 98866 562***@******.***
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Welcher Vertrag?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für ihre Anfrage. Ist diese noch aktuell?

Mit freundlichen Grüßen

- Rechtsanwalt -

Wünschen Sie noch eine Antwort?

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Sehr geehrter Herr Ayazi,
wir haben gerade kurz telefoniert. Situation wie folgt: Seit Dezember 2016 mit einer Kamerunerin (geb.1984 mit 2 nicht ehelichen Kindern. Alter 7 und 13) Mit vielen Umständen und Kosten November 2018 nach Deutschland geholt. Ab März 2019 geht meine Frau eigene Wege und ist auch nicht interessiert ein gemeinsames Familienleben aufzubauen. Z.B. Tagelang mit Freunden unterwegs. 2019 ab September 3 Monate in Kamerun. Jetzt, da sie abgelehnt hat in Eigenverantwortung zum Jobcenter zu gehen und auch nicht zum Haushalt ihre Kosten beiträgt, stehe ich vor den Trümmern meiner Existenz. Ich bin seit September 2020 beim Sozialamt gemeldet, weil ich seitdem (Corona bedingt) arbeitslos bin und Grundsicherung bekomme.-Meine Rente ist zu niedrig (782,50 € mtl.), da auch die Krankenkassenbeträge aufgrund der Privatversicherung zu hoch sind. Die Miete beträgt 570 € mtl. und Strom 108 € mtl. Meine Frau arbeitet und erhält netto ca.1080 € mtl.. Sie wird Freitag, den 26. Februar nach Kamerun fliegen.- Wahrscheinlich für 1 Monat und 10 Tage. Was soll ich unternehmen und in die Wege leiten, dass ich Sie bestätigen lasse dass ich noch Gelder bekomme? Beim Sozialamt könnte ich Stundung beantragen.
Mit den besten Grüßen J. Lethen

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Sie fragen:

"Was soll ich unternehmen und in die Wege leiten, dass ich Sie bestätigen lasse dass ich noch Gelder bekomme?"

Um die Bestätigung des Erhalts welcher Gelder geht es Ihnen konkret? Wer soll Ihnen dies zu welchem Zweck bestätigen?

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Die Gelder bekomme ich von meiner Frau. Es geht um di Hälfte der Miete und Hälfte der Stromkosten mtl. Außerdem hat Sie noch einen Handyvertrag , der jedoch von meinem Konto abgebucht wird. Soll ich meiner Frau eine entsprechende Forderungsaufstellung auf rechtlichem Wege zukommen lassen?

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Sie sollten Ihrer Frau eine Forderungsaufstellung zukommen lassen und sie unter Fristsetzung auffordern, Ihnen die Gelder zu bezahlen, soweit sie Ihnen diese schuldet. Sollte sie dieser Aufforderung nicht Folge leisten, so sollten sie gerichtliche Schritte einleiten. Für all dies können Sie einen Rechtsanwalt beauftragen. Sie müssen dies jedoch zunächst nicht und können Ihrer Frau auch selbst eine Frist setzen. Sollten Sie sich zur gerichtlichen Geltendmachung der Ansprüche entschließen, so sollten Sie spätestens dann einen Anwalt mit der Forderungsdurchsetzung beauftragen.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Rückfragen bleiben natürlich möglich. Vielen Dank!

Kianusch Ayazi und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.