So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10507
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, Thüringen, meine Mutter und

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren,
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Thüringen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: meine Mutter und ich sind beides Einzelunternehmer. Meine Mutter will Ende des Monats in den Ruhestand gehen und ich möchte Ihre Firma übernehmen. Wie läuft das mit den verbliebenen Verbindlichkeiten? Kann meine Mutter das Firmenguthaben auf mein Geschäftskonto überweisen oder muss sie ihr Geschäftskonto behalten und alle verbliebenen Verbindlichkeiten wie UmSt. etc. selber bezahlen, bevor sie mir die Firmengelder überweist?

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben.

Es spricht nichts dagegen, wenn Ihre Mutter Ihnen die Firma und auch alle Firmenwerte überschreibt. Für die Verbindlichkeiten, die bis dahin entstehen, bleibt Ihre Mutter allerdings in der Haftung und muss diese "irgendwie" zahlen.

Ich hoffe, Ihre Fragen konnten beantwortet werden. Bitte stellen Sie eventuelle Nachfragen. Wenn keine mehr bestehen, geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Sehr geehrte Frau Grass,vielen Dank für die Antwort. Könnte ich die verbliebenen Verbindlichkeiten meiner Mutter von meinem Geschäftskonto bezahlen oder müssen diese vom Konto meiner Mutter bezahlt werden?Mit freundlichen GrüßenSteffen Berger

Sehr geehrter Fragesteller,

den Gläubigern ist es sicherlich egal, woher das Geld kommt. Sie müssen halt schauen, ob Sie steuerlich

diese Ausgaben dann "begründen" können Sie könnten natürlich auch mit Ihrer Mutter einen Vertrag schließen, dass Sie nicht nur das "Positive" der Firma übernehmen, sondern auch die Verbindlichkeiten, dann könnten diese ggf. auch bei Ihnen steuerlich angerechnet wrden können

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch (Nach)Fragen, die ich Ihnen beantworten darf ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Sehr geehrte Frau Grass,ich möchte, das meine Mutter ab dem 1.3.21 in Rente gehen kann und ich alle noch verbliebenen Verbindlichkeiten wie UmSt., Einkommensteuer, offene Rechnungen übenehme. Dies ist mit so einem Vertrag möglich? Wie muss der aussehen? Wie muss meine Mutter die Firmengelder auf mein Konto überweisen, welche Bezeichnung muss dafür im Verwendungszweck stehen?Mit freundlichen GrüßenSteffen Berger

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie müssen dies vereinbaren, schriflich, mehr braucht es nicht. Sie müssen die Vertragspartner der Mutter dann kontaktieren und denen die Firmenübernahme mitteilen und Ihre Bankverbindung.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch Fragen ? Wenn nicht, bitte ich erneut um Vornahme einer Bewertung. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.