So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 36369
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Mein Vater hat Demenz. Wir zwei Schwestern kümmern uns um

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Vater hat Demenz. Wir zwei Schwestern kümmern uns um unsere Eltern. Einkauf etc alles.
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Nrw. Es geht um vorsorgevollmacht, die dritte schwester hat sich diese erschlichen und die krankenkasse gibt uns keine Auskunft
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Sie bekommt das pflegegeld für meine eltern und lässt sich aber nicht blicken. Was kann man tun?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Das Pflegegeld ist ausschließlich für die Pflegeperson bestimmt.

Wenn Sie nun angeben, dass Ihre Schwester das Pflegegeld vereinnahmt, Ihre Eltern aber nicht aufsucht und sich nicht um diese kümmert, dann steht der Verdacht einer zweckentfremdeten Verwendung des Pflegegeldes im Raum.

Unter diesen Umständen ist Ihnen anzuraten, bei dem örtlichen Amtsgericht - Betreuungsgericht - einen Antrag auf Einsetzung einer gesetzlichen Betreuung zu stellen, denn wenn Ihr Vater dement ist, so liegen hierfür auch die gesetzlichen Voraussetzungen gemäß § 1896 BGB vor.

Bei der Antragstellung können Sie sich als Betreuungsperson vorschlagen.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

Leider haben Sie nun noch immer keine Bewertung abgegeben - der Portalbetreiber Justanswer vergütet die anwaltliche Beratung nur dann, wenn Sie eine Bewertung abgeben, indem Sie die Sterne (3-5 Sterne) anklicken.

Ich habe meine Arbeitszeit aufgewendet, um Ihnen behilflich zu sein, und Ihre Frage ist in aller Ausführlichkeit beantwortet worden.

Oder bestehen technische Schwierigkeiten? Teilen Sie mir dies bitte kurz mit, damit ich den Portalbetreiber in Kenntnis setzen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Entschuldigung, kann ich beim Amtsgericht auch meinen bruder aufschreiben, der wohnt in München und kommt immer wieder hier hin?

Ja, natürlich. Sie können auch Ihren Bruder aus München als Betreuer vorschlagen.

Klicken Sie dann bitte noch zur Bewertung mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.