So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 36365
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Habe ich als Erbe bei einem Eigentümerwechsel der

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe ich als Erbe bei einem Eigentümerwechsel der Mietwohnung Anspruch auf Erstattung der Kaution, wenn der Eigentümer meine Mutter als Mieter übernommen hat. Muss ich die Bezahlung der Kaution nachweisen? Es gibt im Mietvertrag nur einen Vermerk über die Höhe der Kaution und dass sie vor Einzug fällig war. Der Mietvertrag ist von 1988.
JA: Haben Sie einen Kaufbeleg oder eine Rechnung?
Customer: Nein, ich habe keinen Beleg über die Zahlung der Kaution.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Der neue Vermieter sagt, dass der alte Mietvertrag ja auf den Lebenspartner meiner Mutter ausgestellt ist und ich den Nachweis über die gezahlte Kaution erbringen muss. Er hat die Wohnung ohne Kaution gekauft. Ich musste es bei dem vorherigen Eigentümer, Sitz in Luxemburg, einklagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Sie können als Erbe Rückzahlung der Kaution einfordern, denn als Erbe sind Sie vollumfänglich in die Rechtsstellung Ihrer Mutter eingerückt (=§ 1922 BGB, Gurndsatz der Universalsukzession).

Wenn der Eigentümer Ihrer Mutter als Mieterin ausdrücklich übernommen hat, dann stand der Kautionsrückzahlungsanspruch auch Ihrer Mutter zu, denn diese ist dann mit allen Rechten und Pflichten in den Mietvertrag eingetreten.

Dass der ursprüngliche Mietvertrag auf den Lebenspartner ausgestellt war, ist daher rechtlich irrelevant.

Fordern Sie daher unter ausdrücklicher Berufung auf die vorstehend dargestellte Rechtslage die Rückzahlung der Kaution ein.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Herr Hüttemann, Der jetzige Eigentümer zahlt mir nicht die Kaution, er behauptet, keine Kaution vom Vorbesitzer erhalten zu haben. Er besteht suf einem Nachweis über die Einzahlung der Kaution, den ich nicht habe.
MfG
Jutta Ecks

Wenn der jetzige EIgentümer die Kaution von dem Vorvermieter tatsächlich nicht erhalten haben sollte, dann ist Ihnen der Vorvermieter zu umgehender Rückzahlung der Kaution verpflichtet.

Dies folgt aus der gesetzlichen Regelung in § 566 a Satz 2 BGB:

https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__566a.html

Diesen Rückzahlungsanspruch können Sie erforderlichenfalls auch erfolgreich auf dem Rechtsweg und gerichtlich durchsetzen.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.