So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Moesch.
RA Moesch
RA Moesch, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 201
Erfahrung:  Bank und Kapitalmarktrecht
81056964
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Moesch ist jetzt online.

Hallo, ich arbeite seit 3Jahren mit einem mehrfach

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich arbeite seit 3Jahren mit einem mehrfach behindertem 10 jährigem Heimkind in der Einzelbetreuung. Unter anderem auch Autismus. Ich bin Heilpädagogin und werde demnächst 70 Jahre und soll aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr arbeiten. Steht dem eine Einzelbetreung nach einem Paragraph. zu ? ich werde von der Heimleiterin nur auf 450 Eurobasis bezahlt. Wenn ich aufhöre, fällt dieses Kind in ein tiefes "Loch" Vielleicht kennen Sie den Paragrahen hierzu ?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: weiblich kanp 70 Jahre
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Die Mutter des Kindes war starke Alkoholikerin, so dass der Junge auch geistig behindert ist, eine starke sehbeeinträchtigung hat und einen leichten Spassmus. Ei geht in die Sonderschule in Wandlitz und hat einen Schulbegleiter,
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ihre Nachricht an mich [email protected] bitte noch einmal senden. Sie wurde leider gelöscht. Vielen Dank !
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ihre Nachricht an mich***@******.*** wurde versehendlich gelöscht mit der Registrier Nr. Bitte senden Sie mir dies erneut. Vielen Dank ***** *****öneburg

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

bitte haben Sie einen Moment Geduld, ich melde mich schnellstmöglich zu Ihrer Fragestellung.

Beste Grüße

Norbert Mösch
​Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Vielen Dank ***** ***** Moesch , ich warte. Petra Schöneburg

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Rechtliche Grundlage für die Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung ist die Hilfe zur Erziehung gemäß § 27 SGB VIII i.V.m. § 35 SGB VIII für Jugendliche. Die wichtigste Voraussetzung in dieser Betreuung ist die Vertrauensbasis in der engen zwischenmenschlichen Beziehung zwischen dem jungen Menschen und der betreuenden Fachkraft. Die Betreuung ist in der Regel auf längere Zeit, Kontinuität in der Betreuungsperson und methodische Flexibilität hin konzipiert.

Ich hoffe, dies hilft Ihnen weiter, bedanke ***** ***** für Ihre Bewertung (3 bis 5 Sterne) und stehe für Rückfragen gern zur Verfügung.

Norbert Mösch
Rechtsanwalt

RA Moesch und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Vielen Dank

Viel Erfolg auch weiterhin bei Ihrer wichtigen Tätigkeit!

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Vielen Dank ***** ***** !