So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6168
Erfahrung:  Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

2 × ohne Fahrerlaubnis und alkoholisiert erwischt.und jetzt

Diese Antwort wurde bewertet:

2 × ohne Fahrerlaubnis und alkoholisiert erwischt.und jetzt noch geblitzt .Was erwarte mich
JA: In welchem Jahr haben Sie Ihren Führerschein erhalten?
Customer: 1993
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Nein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Es ist schwierig aus der Ferne zu sagen, was ein Richter für eine Strafe für angemessen hält.

Denkbar wäre eine hohe Geldstrafe. Falls der Richter der Ansicht ist, dass die bisherigen Geldstrafen Sie nicht beeindruckt haben, kann auch eine Freiheitsstrafe in Betracht kommen. Aber wenn es Ihre erste Freiheitsstrafe ist, können Sie gut darauf hoffen, dass Sie Bewährung bekommen. Jeder Veurteilte soll eine Bewährungsmöglichkeit haben. Dann müssten Sie nur in Haft, wenn Sie gegen die Bewährungsauflagen verstoßen, insbesondere dann, wenn es nochmal vorkommt.

Die Trunkenheit während der Fahrt wird bei der Bemessung der Strafe erhöhend zu berücksichtigen sein.

Für das Blitzen bekommen Sie eine Geldbuße.

Sie werden vermutlich eine lange Sperre bekommen, beover Sie wieder eine neue Fahrerlaubnis beantragen können.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Rechtsanwalt Krüger und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Es geht um meinen Mann , wie gesagt er ist 2 × Alkoholisiert und ohne Fahrerlaubnis erwischt worden.Er hat Führerschein aber von der Türkei und das kann er in Deutschland nicht benutzen.Also müssen wir eine höhe Geldstrafe bezahlen.Habe auch einen Rechtsanwalt beauftragen.Mein Mann gibt jetzt Urinproben ab und geht zu einem Vekehrsp...chologen.So nun ist er geblitzt worden. Er hat auch Anhörungsbogen im Bussgeldverfahren bekommen.So meine Frage kann er abstreiken, dass er nicht der manisa war ,der Auf dem Foto zu sehen ist.

Vielen Dank für das nette Telefonat. Alles Gute!