So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an LawAlexander.
LawAlexander
LawAlexander, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 769
Erfahrung:  Rechtsanwalt
85641571
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
LawAlexander ist jetzt online.

Hallo, es musste was Schlimmes passieren, um mich

Kundenfrage

Hallo,es musste was Schlimmes passieren, um mich offensichtlich aus einem ziemlichen emotionalen Tief wachzurütteln, welche unglaubliche Dummheit ich da mache. Dafür schäm ich mich.
Neben der emotionalen Seite nun zu den Fakten
2019 habe ich mich mit eigener Praxis als Heilpraktikerin niedergelassen. Der Weg zu dieser Zulassung war durch unverschuldete harte Schicksalsschläge sehr steinig. Die Praxis ist sehr gut angelaufen und endlich ging Bergauf bis zu Corona. Im November 2020 einen Todesfall und existenziell durch die Pandemie mehr und mehr in die Enge getrieben. Zusätzlich noch ein massiver existenziellen Konflikt mit meiner Verwandtschaft, wo ich mir anwaltliche Hilfe holen musste. Kurzum ,Ausnahmezustand für mich und offensichtlich eine alte Depression getriggert.
So kam es dass ich im Dezember in einem Bioladen zwei Mal Ladendiebstahl, begangen habe einmal einen fertigen Wein und sonstige Lebensmittel und einmal zwei hochwertige Flaschen Champagner . Gesamtwert ca 150-170 €. Ich wurde dabei nicht erwischt aber aufgezeichnet. Gestern Habe ich in dem gleichen Laden 2 Flaschen Wein und Gemüse wert ca 90€ geklaut. Das Personal war aufgrund der Videoaufzeichnungen sensibilisiert und hat mich erwischt. Die Polizei wurde gerufen und die Bilder der Aufzeichnungen von Dezember wurden vorgelegt.
Vor ca 5-6 Jahren hatte ich schonmal so einen Zustand und wurde erwischt und hatte eine Geldstrafe.
Ich kann mir jetzt selbst Vorwürfe machen, das nutzt alles nichts ich habe es getan und muss es verantworten, was auch immer mich leider dazu getrieben hat. und lerne endgültig daraus. Habe mich auch beim Ladenbesitzer und im Protokoll ausdrücklich entschuldigt.
Mit welcher Strafe muss ich jetzt rechnen? Geldstrafe? Freiheitsstrafe? Entzug meiner Heilpraktikererlaubnis? Es bestehen und bestanden sonst keine weitere Straftaten?
Selbstverständlich werde ich morgen einen Anwalt kontaktieren, aber dennoch für mich schon mal vorab, bitte ich um Ihren Rat.
Mit freundlichen Grüßen und Danke
Brigitte
Gepostet: vor 13 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Experte:  LawAlexander hat geantwortet vor 12 Tagen.

Sehr geehrte Ratsuchende,

möchten Sie noch angerufen werden? Ihr Fall ist sicherlich schwerwiegender zu bewerten als der vor 5 Jahren, immerhin können Ihnen jetzt mindestens 2 Diebstähle nachgewiesen werden. Zu wie vielen Tagessätzen wurden Sie damals verurteilt?

Mit freundlichen Grüßen

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
nein, email denke ich reicht. Ich weiss die Tagessätze nicht mehr, hab es waren etwas um die 400-500€
Experte:  LawAlexander hat geantwortet vor 12 Tagen.

Ok, können wir gerne hier klären.

Da dies erst Ihre zweite Verurteilung sein dürfte, diesmal aber 2 Taten vorliegen mit erheblichen Sachwert, müssen Sie damit rechnen, dass Sie bis zu 90 Tagessätze erhalten.

Erst ab mehr als 90 Tagessätzen gelten Sie als vorbestraft. Eine Freiheitsstrafe, auch zur Bewährung, erachte ich als nicht wahrscheinlich. Dafür sind die Taten einfach nicht schwerwiegend genug.

Die Höhe der Tagessätze hängt von Ihrem Einkommen ab.

Mit freundlichen Grüßen