So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 36318
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo bei mir geht es um Familienrecht und einen erhöhten

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo bei mir geht es um Familienrecht und einen erhöhten Alkoholwert in der urinprope der Wert war 0,47mg/l und ich musste jetzt das kind den vater übergeben da mein Jugendamt im urlaub ist und die Vertretung das so entschieden hat ich habe aber nur wick medinight eingenommen
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Am Montag wird weiter entschieden wenn mein Jugendamt wieder da ist ich habe Angst das ich mein Kind nicht mehr bekomme

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Das müssen Sie rechtlich nicht akzeptieren.

Das Jugendamt hat keine rechtlichen Befugnisse, Ihnen das Kind wegzunehmen und Sie zu zwingen, es dem Vater zu übergeben.

Die Voraussetzungen einer Inobhutnahme nach § 42 SGB VIII liegen NICHT vor:

https://dejure.org/gesetze/SGB_VIII/42.html

Sie müssen die Wegnahme des Kindes daher nicht hinnehmen.

Wenden Sie sich gleich am Montag an das örtliche Familiengericht, und stellen Sie dort einen Eilantrag auf Aufhebung der Maßnahme.

Das Familiengericht wird daraufhin Ihrem Antrag stattgeben und die Rückführung des Kindes an Sie anordnen.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Das Jugendamt sagt das Kind wird bis Montag von Vater betreut und dann wird entschieden da ich ja eine Alkoholauflage habe und das Kind schon mal weg war wegen Drogen aber ich bin clean von Drogen ich hatte lediglich einen Alkoholwert von 0,47mg/l
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ich habe Angst das sie in eine Pflege Familie kommt ich habe auch mit dem Labor telefoniert der Wert ist als niedrig bestätigt. Ich darf mein Kind jeden Tag sehen aber sie darf nicht bei mir schlafen wo auch ihr Lebensmittel punkt ist

Wie gesagt, das müssen und sollten Sie nicht hinnehmen.

Das Jugendamt hat keine Kompetenz, über den Verbleib des Kindes zu entscheiden, sofern nicht eine akute Kindeswohlgefährdung vorliegt - was hier ganz ersichtlich ausscheidet!

Sie sollten daher so vorgehen, wie eingangs beschrieben und sich Montag unverzüglich an das Familiengericht wenden.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Was kostet das nun

Was meinen Sie denn?

Kann ich Ihnen denn noch weiterhelfen? Sind Fragen offen geblieben? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Was die beratung kostet

Sie haben bereits an Justanswer die Anzahlung geleistet. Die Hälfte dieser Zahlung ist für die anwaltliche Beratung vorgesehen. Justanswer zahlt diese Hälfte nur dann an mich aus, wenn Sie eine Bewertung abgeben und oben rechts die Sterne anklicken (3-5 Sterne).

Klicken Sie daher bitte noch kurz zur Bewertung mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ja wie ist der Gesamtbetrag 49 Euro oder

Ja, richtig.

Klicken Sie dann bitte noch kurz zur Bewertung mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.