So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 36419
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Mein Sohn hat sich vor einem Jahr in Hamm eine Wohnung

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Sohn hat sich vor einem Jahr in Hamm eine Wohnung genommen und als Erstwohnsitz angemeldet ( Freundin dort)... er hat seine alte Wohnung in Hennef nicht abgemeldet und behalten ( weil beruflich 2 Tage in Hennef) Nun ist Beziehung zuende und ermöchte Wohnsitz wieder in Hennef anmleden... kann aber keine Bescheinigung über Umzug zeigen, weil Wohnung beibehalten wurde... wir wussten nicht, dass man eine Zeitwohnung anmelden muss.... was droht ihm jetzt bei der Wiederanmeldung in Hennef?
JA: Haben Sie einen gültigen Arbeitsvertrag?
Customer: ja in der Nähe von Hennef 12 Stunden in Gemeinde öffentlicher Dienst
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: nein,nur was wir jetzt machen können und ob Strafe mit Vorstrafe?
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Wenn Ihr Sohn die Wohnung in Hennef nicht abgemeldet hat - wie Sie angeben - , so ist dies rechtlich nicht zu beanstanden.

Wenn Ihr Sohn sich nämlich aus beruflichen Gründen zwei Tage pro Woche in Hennef aufgehalten hat, so konnte er dort auch seinen zweiten Wohnistz beibehalten.

Lebt eine Person aus beruflichen und/oder privaten Gründen an verschiedenen Orten, besitzt diese Person neben ihrer Hauptwohnung einen Zweitwohnsitz.

Ihrem Sohn drohen daher keine rechtlichen Nachteile. Er kann nunmehr nach Aufgabe seines Erstwohnsitzes in Hamm, gegenüber der Meldebehörde in Hennef die dortige Wohnung als Erstwohnsitz anmelden.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Die Wohnung in Hennef hat er doch in dem Moment abgemeldet indem er den Hauptwohnsitz in Hamm angemeldet hat? Oder nicht?
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Er hat sich in Hamm angemeldet, ohne mitzuteilen dass die Wohnung in Hennef bestehen bleibt.. dann wird diese doch automatisch abgemeldet... meine Aussage oben war missverständlich offensichtlich

Nein, dies führt nicht automatisch zu einer Abmeldung der Zweitwohnung!

Ihr Sohn konnte unter den gegebenen Umständen vielmehr seinen Zweitwohnsitz ohne weiteres beibehalten.

Zu Ihrer weiterführenden Orientierung folgender Link:

https://umziehen.de/an-ab-ummelden/wohnsitz-abmelden-194

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
ich weiss nicht ob die Wohnung in Hennef abgemeldet war, was würde ihm dann im worst case drohen?
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
ich habe noch keinen Telefonanruf erhalten, habe diesen aber bezahlt :-)

Ihr Sohn kann zwei Wohnsitze halten, was hier auch Sinn macht, wenn er sich zeitweise beruflich in Hennef aufgehalten hat. Er musse daher den Zweitwohnsitz nicht abmelden!

Wenn Sie dies noch wünschen, können wir morgen früh telefonieren, wenn ich in meiner Kanzlei bin. Wann wäre es Ihnen recht?

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
okay... kein Problem... wir fahren morgen früh zur Meldebehörde... vielen Dank für Ihre Hinweise.... wichtig war zu wissen, dass die Wohnung in Hennef nicht automatisch abgemeldet ist durch die Anmeldung in Hamm... wenn es nach der Ummeldung in Hennef morgen Probleme gibt, werde ich mich später bei Ihnen melden. Ist das okay? Ich bewerte jetzt Ihre Einlassung und bedanke ***** ***** einmal. Herzliche Grüße Dagmar Fischbach

Ok, melden Sie sich gern und jederzeit hier zurück!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Danke

Gern!