So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an alva3172015.
alva3172015
alva3172015, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1274
Erfahrung:  Rechtsanwalt/Fachanwalt
92866717
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
alva3172015 ist jetzt online.

Guten Abend und ein gesundes neues Jahr! Die Frage bezieht

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend und ein gesundes neues Jahr!Die Frage bezieht sich auf das Steuerrecht.Meine Frau und ich haben unseren Lebensmittelpunkt in Schweden. Meine Frau arbeitet in Schweden und ich arbeite in Deutschland.Bei einer doppelten Haushaltführung, welche Fahrstrecke bei regelmäßigen Familienheimfahrten, mit Benutzung der Autofähre, kann ich gegenüber dem Finanzamt geltend machen? Die Strecke hin- und zurück oder nur eine Strecke?Werden auch die Fährkosten hin- und zurück oder nur für eine Fahrt berücksichtigt?Welche Rechtsgrundlage kommt dabei zur Anwendung?
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Brandenburg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Nein, das ist die Frage.

Auch Ihnen ein gesundes neues Jahr. Ich bereite eine Antwort vor.

Sie können nur die tatsächlichen Fährkosten für die Hinfahrt, also von Brandenburg nach Schweden, absetzen. Die Rückfahrt können Sie nicht absetzen.

Werden die Wochenendheimfahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln durchgeführt, bestehen zwei Möglichkeiten zur steuerlichen Absetzung:

  • Entweder Sie machen den vollen Ticketpreis geltend
  • oder Sie berechnen die Entfernungspauschale.

Letzteres ist auch dann zulässig, wenn die Entfernungspauschale sich auf einen höheren Betrag als den eigentlichen Ticketpreis beläuft.

Etwas anderes gilt jedoch für Wochenendheimfahrten mit dem Flugzeug, da die Entfernungspauschale nicht für Flugstrecken gilt (vgl. § 9 Absatz 1 Satz 1 Nr. 4 Satz 3 EStG).

Beantwortet dies Ihre Frage?

alva3172015 und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ja, meine Frage ist beantwortet. Vielen Dank! Ihre Antwort hat mir sehr geholfen. Beste Grüße!
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Sehr gern- immer wieder zu empfehlen!

Gerne geschehen!