So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Ch...
Rechtsanwalt Christian Joachim
Rechtsanwalt Christian Joachim, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3537
Erfahrung:  Staatsexamen, Zulassung als Rechtsanwalt, Mediator
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Christian Joachim ist jetzt online.

Mein Arzt gab altersgerecht seine Praxis auf. Da er sich

Kundenfrage

Mein Arzt gab altersgerecht seine Praxis auf. Da er sich immer noch fit fühlt hat er in sich wieder in einer anderen Praxis niedergelassen und ist auch versichert und bei der Ärztekammer gemeldet. Nun verlangt meine private Krankenkasse von mir einen Nachweis von der Niedersächsischen Ärztekammer, den ich besorgen und der Kasse vorlegen soll. Verstößt das nicht gegen das Datenschutzgesetz bzw. ist die Ärztekammer überhaupt berechtigt mir so etwas auszustellen, würde ich diesen Nachweis überhaupt bekommen?
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Niedersachsen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: in meinem Vertrag steht,freie Arztwahl bei niedergelassenen und approbierten Ärzten. Das wäre dann hier der Fall.
Gepostet: vor 20 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwalt Christian Joachim hat geantwortet vor 20 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

die Nachfrage ist durchaus etwas ungewöhnlich, allerdings möglicherweise berechtigt, wenn die Krankenversicherung zum Beispiel in der Vergangenheit auch Erfahrungen in negativer Hinsicht in solchen Fällen gemacht hat.

Auf der anderen Seite gehe ich davon aus, dass die Krankenversicherung selbst auch Einsichtsmöglichkeiten hat unkt

Falls dies nicht der Fall sein sollte, empfehle ich zur Schnelligkeit der Angelegenheit die Sache mit Ihrem behandelnden Arzt zu besprechen. Dieser wird Ihnen sicherlich zeitnah eine Kopie der Approbation unter Zulassung vorlegen können.

Ansonsten wäre meines Erachtens auch durchaus die Ärztekammer verpflichtet Auskunft über die Zulassung und die Approbation zu geben, zumindest eine entsprechende Bestätigung auszustellen, das Zulassung und Approbation auch vorliegen.

Datenschutzgründe dürften hiergegen nicht unbedingt sprechen, da es sich hier um eine einfache Information handelt, die nicht die Mitteilung nicht-öffentlicher Daten beinhaltet.

Ich hoffe, dass ich Ihnen zunächst hilfreich geantwortet habe und stehe bei Nachfrage bedarf jederzeit gerne zur Verfügung.

Über ihre anschließende positive Bewertung (3 bis 5 Sterne) freue ich mich.

Viele Grüße

Christian Joachim

Rechtsanwalt

Experte:  Rechtsanwalt Christian Joachim hat geantwortet vor 19 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch weitere Fragen, kann ich Ihnen weitere Informationen geben? Sofern dies nicht der Fall ist, bitte ich Sie höflich, meine Antwort positiv zu bewerten.

Viele Grüße

Christian Joachim

Rechtsanwalt