So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 20301
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Meine Tochter studiert Pharmazie und hat nun im zweiten

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Tochter studiert Pharmazie und hat nun im zweiten Versuch die Prüfung zum 2. Staatsexamen bestanden. Bevor nun das 3. Staatsexamen absolviert werden kann, ist ein einjähriges Praktikum nötig. Das zugesagte Praktikum wurde aufgrund der zeitlichen Verzögerung vom Arbeitgeber zurückgezogen. Bin ich in der Zeit bis zur Aufnahme eines Praktikums unterhaltspflichtig und wenn ja, wie lange, denn so eine Suche kann sich je nach Motivation auch lange hinziehen?
JA: Was für einen Arbeitsvertrag haben Sie?
Customer: Was hat mein Arbeitsvertrag mit meiner Frage zutun?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: nein
Sehr geehrter Ratsuchender,Haben Sie vielen Dank ***** ***** freundliche Anfrage. Sehr gerne helfe ich weiter:Für die Zeit bis zur Absolvierung des Praktikums sind sie nicht unterhaltspflichtig. Der Tochter ist zuzumuten,für ihren eigenen Lebensunterhalt zu sorgen.
Denn bei volljährigen besteht grundsätzlich eine Eigenverantwortung. Eine Ausnahme davon ist lediglich, dass die Eltern für eine angemessene Ausbildung zu sorgen haben. Solange diese Ausbildung nicht absolviert wird und auch keine Orientierungsphase vorliegt sind die Eltern nicht unterhaltspflichtig.
Sehr geehrter Ratsuchende, wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich höflich, meine Antwort positiv zu bewerten. Dieses System kann nur dann funktionieren, wenn wir auch von den Kunden positiv bewertet werden und damit auch Vergütung für unsere Arbeit in ihrem Fall an einem Sonntag bekommen. Vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Vielen Dank ***** ***** da ich mit meiner Tochter einen Vertrag zur Unterhaltszahlung abgeschlossen habe, weiss ich leider nicht, ob ich für die Zeit der Suche nach einer Praktikumstelle den vereinbarten Unterhalt aussetzen kann und auch nicht, ob ich den nicht an mich ausgezahlten Coronakinderzuschuss i.H.v. Euro 300,-- mit meinen Zahlungen verrechnen kann!? Wie kann ich Ihnen den Vertrag zur Prüfung meiner Fragen zuleiten? Beste Grüße Frank Bach
Sehr geehrter Ratsuchende, an einen einmal geschlossenen Vertrag müssen Sie sich halten. Wenn Sie eine gerichtliche Vereinbarung geschlossen haben können Sie eine Abänderung beantragen.
Einfach mit den Zahlungen aussetzen können sie dann nicht.Den Corona Kinderzuschuss konnten Sie in den Monaten September und Oktober mit ihren Zahlungen verrechnen. Eine nachträgliche Verrechnung ist leider nicht mehr möglich.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Sehr geehrte Frau Schiessl, der Vertrag regelt die Höhe der Unterhaltszahlung. Wenn aber kein Unterhaltsanspruch besteht, dann endet bzw. wird dieser Vertrag doch unterbrochen!? Wollen Sie sich den Vertrag nicht einmal ansehen?
Gerne
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Wie kann ich Ihnen den Vertrag zukommen lassen?
Einfach über die Klammer hochladen
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Datei angehängt (L215QM4)
Ich habe Ihnen ein Angebot gemacht. Wenn Sie dieses annehmen werde ich mir die Unterhaltsvereinbarung durchsehen. Vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Wieso soll ich für das Durchsehen der Vereinbarung weiteres Geld bezahlen? Ich habe doch bereits Euro 44 bezahlt!?
Das Durchsehen einer Vereinbarung ist ein Premium Service
Claudia Schiessl und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Prüfen Sie nun die Unterhaltsvereinbarung in Bezug auf meine Frage?
Sehr geehrter Ratsuchende, die Vereinbarung ist schon problematisch. Einerseits haben Sie alles bedacht, andererseits ist es widersprüchlich. Einerseits verzichten Sie auf gesetzliche Abänderungsmöglichkeiten andererseits aber ist
eine Abänderungsmöglichkeit gegeben. Den Fall, dass kein Praktikumsplatz gefunden wird haben Sie nicht geregelt.
Geschäftsgrundlage der Vereinbarung ist natürlich, dass die Ausbildung so wie geplant absolviert wird. Ist keine Ausbildung gegeben, ist natürlich auch kein Unterhalt geschuldet. Geregelt haben Sie diesen Fall allerdings nicht.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Was empfehlen Sie mir, wie soll ich vorgehen, denn das Nichtfinden eines Praktikumsplatzes möchte ich finanziell nicht unterstützen? Ich habe meine Tochter erst einmal aufgefordert, mir den Nachweis des bestandenen 2. Staatsexamens, den ursprünglichen Praktikumsvertrag und die einseitige Auflösung des Praktikumsvertrages durch den Arbeitgeber zuzusenden. Ich könnte mir vorstellen, dass ich ab Februar die Unterhaltszahlung einstelle und ihr mitteile, dass ich die nicht gerechtfertigte Unterhaltszahlung vom Januar mit künftigen Zahlungen nach Aufnahme eines Praktikums, welches zur Zulassung zum 3. Staatsexamen geeignet ist, verrechnen werde. Was halten Sie von meinem Vorschlag und wie lautet der Paragraph, der die Nichtzahlung von Unterhalt bei Nichtaufnahme des Praktikums regelt?
Sehr geehrter Ratsuchende, einen speziellen Paragraphen für spezielles Problem gibt es natürlich nicht. Man nimmt das allgemeine Unterhaltsrecht und die dazu ergangenen Rechtsprechung. Die besagt, dass sich volljährige Kinder grundsätzlich selbst unterhalten müssen mit Ausnahme, dass die Eltern Ihnen eine angemessene Ausbildung Schulden. Wird die Ausbildung nicht durchgeführt wird natürlich auch kein Unterhalt geschuldet. Unterhalt verrechnen geht nicht.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Und was raten Sie mir zum Vorgehen und wie finden Sie meinen Vorschlag?
Ich würde die Tochter jetzt ganz einfach mal anschreiben und ihr mitteilen, dass derzeit ja keine Ausbildung durchgeführt wird und also auch kein Unterhalt geschuldet wird.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ich hätte natürlich gern die geforderten Unterlagen von meiner Tochter und befürchte, wenn ich sie jetzt so anschreibe, erhalte ich gar nichts. Falls ich nun die Unterlagen bis Ende Januar nicht erhalte und dann einfach nur die Zahlung einstelle!? Ich würde erst bei Erhalt der Unterlagen sie davon informieren. Entsteht mir durch dieses Vorgehen ein rechtlicher Nachteil?
Sehr geehrter Ratsuchende, welche Unterlagen meinen Sie denn?
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
1. Nachweis über das Bestehen des 2. Staatsexamens, 2. ursprünglicher Praktikumsvertrag 3. Kündigung des Praktikumsvertrages durch den Arbeitgeber
Die muss sie Ihnen sowieso überlassen.
Dazu ist sie verpflichtet
Unterhalt gibt es nur gegen regelmäßigen Leistungsnachweis
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ist meine Tochter verpflichtet, mir die von mir genennten Unterlagen zur Verfügung zu stellen?
Selbstverständlich
Hat sie Ihnen noch nicht einmal das bestandenen Staatsexamen nachgewiesen? Oh je
Unterhalt nur gegen Leistungsnachweis
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ich habe weder den Nachweis des Bestehens des ersten noch des zweiten Staatsexamens erhalten, lediglich ihre beiden letzten Immatrikulationsbescheinigungen!?
Das genügt nicht. Sie müssen ja auch schließlich wissen, ob sie bestanden hat und welche Noten sie hat.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
o.k. reicht es dann aus, dass ich die Zahlungen einfach einstelle oder muss ich sie darauf hinweisen?
Sie schreiben sie an, weisen sie auf die Verpflichtung hin, einen Leistungsnachweis erbringen, setzen eine Frist bis zu derer die Unterlagen bei Ihnen eingegangen werden müssen und drohen gleichzeitig an bei fruchtlosem Frist Ablauf die Leistungen einzustellen
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ist eine Frist von 2 Wochen angemessen? Sie hat meine E-Mailadresse und natürlich meine Wohnanschrift.
Ja, zwei Wochen Frist ab Briefdatum ist eine angemessene Frist
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
O.K. kann ich ihr das per Mail mitteilen oder muss es schriftlich ggf. per Einschreiben erfolgen?
Um sicher zu gehen würde ich es per Einwurf Einschreiben schicken. Mails können leicht im Spam landen etc. Nur mit einem Einwurf Einschreiben haben sie den Nachweis des Zugangs
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
o.k. sehr gut, Sie haben mir weitergeholfen. Vielen Dank.
Das freut mich sehr
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Ich werde aufgefordert einen beglaubigten Registerausdruck meines Geburtseintrages zwecks Eintragung meines Kindes im Geburtsregister einzureichen obwohl per Gericht festgestellt wurde, dass ich der Vater des Kindes bin. Angabegemäß benötigt das Standesamt des Kindsgeburtsortes diese Urkunde von mir zwecks Eintragung. Muss ich dem nachkommen oder nicht?
Ja, dem müssen Sie selbstverständlich nachkommen. Der Gerichtsbeschluss ersetzt nicht die Eintragungen im Standesamt.