So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 35178
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Vermieter verlangt von mir Schadensersatz von mir den ein 3.

Diese Antwort wurde bewertet:

Vermieter verlangt von mir Schadensersatz von mir den ein 3. durch Einbruch begangen hat
JA: Gibt es eine Kopie des Vertrages?
Customer: ja
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: ist sein Angebot für die Reperatur des Schadens dabn rechtens

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Nein, das ist grundsätzlich nicht Rechtens.

Einen Schadensersatz kann der Vermieter nur dann von Ihnen verlangen, wenn Sie an dem Schaden auch ein Verschulden trifft.

Ohne Verschulden haften Sie dem Vermieter gegenüber nicht, dieser muss den Schaden selbst tragen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Der Vermieter meint wir müssen die Zahlung vorstrecken also ist das hinfällig und er kann dann auch keine rechtlichen Schritte gehen oder ?

Sehr geehrter Ratsuchender,

nein, Sie müssen die Zahlung auch nicht vorstrecken.

Den Schaden zu beseitigen und zu bezahlen ist allein die Sache des Vermieters. Er kann hier auch nicht rechtlich gegen Sie vorgehen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Wie gehe ich dann mit der Forderung von dem Vermieter vor

Sehr geehrter Ratsuchender,

ganz einfach: Schreiben Sie ihn an und weisen Sie die Forderung zurück mit der Begründung, dass Sie den Schaden mangels Rechtsgrundlage nicht zu tragen haben.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.