So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 35654
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren,
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe über ebay Schlafzimmermöbeln angeboten. Eine Interessentin wollte kaufen, wir wurden uns über den Betrag einig. Jetzt stellt sich heraus, dass sie im Ausland wohnt. Die Bank teilt mir jetzt mit, dass ich 450,00 € Gebühren zahlen soll, damit sie mir den Kaufpreis + 450,00 € auf mein Konto überweisen kann. Ist so ein Verfahren üblich und rechtens?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Es handelt sich um die RBC Bank und der Kaufpreis war 2.100 €.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Erbringen Sie unter keinen Umständen Zahlung, und brechen Sie den Kontakt zu der vermeintlichen Interessentin umgehend ab.

Es handelt sich um eine Betrugsmasche, die seit geraumer Zeit insbesondere auf der Plattform ebay-Kleinanzeigen gefahren wird.

Zu Ihrer diesbezüglichen weiterführenden Orientierung folgender Link:

https://verbraucherschutz.de/betrueger-bei-ebay-kleinanzeigen-zahlungsbestaetigung-von-bank-of-canada-oder-scotland/

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen? Sind noch Fragen offen geblieben? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

Leider haben Sie nun noch immer keine Bewertung abgegeben - der Portalbetreiber Justanswer vergütet die anwaltliche Beratung nur dann, wenn Sie eine Bewertung abgeben, indem Sie die Sterne (3-5 Sterne) anklicken.

Ich habe meine Arbeitszeit aufgewendet, um Ihnen behilflich zu sein und Sie vor Schaden zu bewahren.

Oder bestehen technische Schwierigkeiten? Teilen Sie mir dies bitte kurz mit, damit ich den Portalbetreiber in Kenntnis setzen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Vielen Dank für die Auskunft. Ich habe mir den Link durchgelesen, es war sehr aufschlussreich.
Eine Zahlung habe ich nicht mehr vorgenommen, jedoch hatte ich vorher 200 € für Transportkosten überwiesen. Habe ich eine Chance das Geld zurückzubekommen? An wen wende ich mich am Besten?
Soll ich bei der Polizei Anzeige erstatten?
Auf was muss ich mich gefasst machen, wenn ich den Kontakt zum Käufer und der Bank abbreche?

Wenn Sie bereits Geld überwiesen haben, wenden Sie sich bitte umgehend an die Polizei, und erstatten Sie Strafanzeige wegen Betruges.

Legen Sie sämtliche E-Mail-Korrespondenz ausgedruckt vor. Es besteht gegebenenfalls die Möglichkeit, dass die Kriminaltechnik anhand des E-Mail-Headers und der dort befindlichen IP-Adresse die Betrüger lokalisieren kann.

Der Gang zur Polizei ist die einzige Option, die Sie haben.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.