So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16117
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe Probleme mit der Stadt Köln wegen der

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, ich habe Probleme mit der Stadt Köln wegen der Vermietung meiner Immobilie (2.Wohnsitz) bei Airbnb. Nach der Geburt meiner zweiten Tochter im September 2018 vermiete ich meine beruflich genutzte Wohnung, während der Elternzeit bei Airbnb. Unwissend, dass das eine Ordnungswidrigkeit ist. Ich hatte die Wohnung bis Oktober diesen Jahres, an den Tagen vermietet, in denen ich meine Unterkunft nicht benötigte. Die Stadt Köln hatte mich im September diesen Jahres darauf aufmerksam gemacht, dass das nicht rechtens sei. Worauf ich die Wohnung gleich bei Airbnb herausnahm. Abgesehen, davon, dass die Stadt mich jetzt zum festen Vermieten zwingen möchte, droht sie mir auch mit horrendem Bußgeld. Weshalb ich mich an Sie wenden. Ich habe zu keiner Zeit davon gewusst, mein Eigentum "falsch zu nutzen".
JA: Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Customer: Es handelt sich um Eigentum
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: mit Sicherheit

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage.
Gerne helfe ich Ihnen weiter.
Bitte geben Sie mir ein paar Minuten zur Sichtung und Prüfung Ihres Falles.
Sobald eine Antwort formuliert und eingestellt wurde oder noch Rückfragen zur abschließenden rechtlichen Beurteilung bestehen, erhalten Sie über JustAnswer eine Benachrichtigung.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt rechtlich geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Ich bedaure Ihnen mitteilen zu müssen, dass es bei Ordnungswidrigkeiten und Bußgeldern nicht auf Kenntnis und Unkenntnis ankommt.

Im Gegensatz zum Strafrecht, gibt es hier keine "innere" Seite.

D. h. allein durch das Vermieten gegen die Vorgaben der Stadt wurde die Ordnungswidrigkeit verursacht, weshalb ein Kooperieren mit der Stadt angezeigt ist.

Ansonsten drohen in der Tat höhere Bußgelder.

Die "Gestaltungsmöglichkeit" ist hier quasi null.

Ich bedaure Ihnen keine positivere rechtliche Einschätzung übermitteln zu können.
Bitte seien Sie gleichwohl so freundlich für meine Ausführungen und die aufgewendete Zeit mind. 3 Bewertungssterne zu vergeben.
Selbstverständlich können Sie hernach noch weiter nachfragen.
Vielen Dank!
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Raten Sie zur Selbstanzeige? Was kann ich jetzt tun, um möglichst zu kooperieren?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

eine Selbstanzeige im Bereich der Ordnungswidrigkeiten gibt es nicht.

Schreiben Sie der Stadt, dass Sie von deinem Rechtsverstoß keine Kenntnis hatten, dass es Ihnen schrecklich leid tut und Sie gerne mit der Stadt nach einer einvernehmlichen Lösung suchen wollen.

Sicherlich erhalten Sie dann ein positives Feedback.

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Danke

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),
es freut uns, wenn wir Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter helfen konnten.
Bitte seien Sie noch so freundlich und geben Sie eine positiven Bewertung ab (anklicken zwischen 3 - 5 Bewertungssternen oberhalb der Fragebox links/rechts).
Alles Gute und bleiben Sie gesund!
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.
Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.