So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 35769
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ist es möglich, dass ein Erblasser in seinem Testament

Diese Antwort wurde bewertet:

Ist es möglich, dass ein Erblasser in seinem Testament verfügt, dass die Erben eigenständig Vermächtnisse an andere Personen zuwenden dürfen?
JA: In welchem Land befinden sich die zu vererbenden Vermögenswerte?
Customer: Deutschland
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Würde ein solches Vermächtnis das Erbe auch bzgl. der fälligen Erbschaftssteuer reduzieren?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Eine solche testamentarische Verfügung ist rechtlich nicht möglich, denn ein Vermächtnis kann nur von einem Erblasser selbst ausgesetzt werden, nicht aber von einem Erben.

Es handelt sich um ein höchstpersönliches Rechtsgeschäft, das nur von dem Erblasser selbst vorgenommen werden kann.

Erbrechtlich möglich ist jedoch die testamentarische Verfügung und Anordnung von Auflagen gemäß § 1940 BGB.

Mit diesen Auflagen kann der Erblasser bestimmte Erben verpflichten, an weitere/andere Personen Zuwendungen zu leisten.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen? Sind noch Fragen offen geblieben? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

Leider haben Sie nun noch immer keine Bewertung abgegeben - der Portalbetreiber Justanswer vergütet die anwaltliche Beratung nur dann, wenn Sie eine Bewertung abgeben, indem Sie die Sterne (3-5 Sterne) anklicken.

Ich habe meine Arbeitszeit aufgewendet, um Ihnen behilflich zu sein, und Ihre Frage ist in aller Ausführlichkeit beantwortet worden.

Oder bestehen technische Schwierigkeiten? Teilen Sie mir dies bitte kurz mit, damit ich den Portalbetreiber in Kenntnis setzen kann.

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Leider konnte ich nicht sofort reagieren. Ich habe es inzwischen nachgeholt.

Haben Sie vielen Dank!