So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 35158
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich bin allein Erbe und steht ein Wunsch. Muss ich mich

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin allein Erbe und im Testament steht ein Wunsch. Muss ich mich daran halten oder ist es nur ein Wunsch ohne Auflage? Siehe Anhang
JA: In welchem Land befinden sich die zu vererbenden Vermögenswerte?
Customer: Deutschland
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Nein

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Es kommt hier auf die Formulierung an.

Können Sie mir diese im Wortlaut wiedergeben?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Datei angehängt (1S36PM3)

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Unterlagen.

Die Klausel habe ich mir angesehen. Einen Auflage nach § 1940 BGB ist eine Verpflichtung die dem Erben auferlegt werden soll.

Die Formulierung als Wunsch steht einer solchen Verpflichtung grundsätzlich nicht entgegen.

Ich sehe die von Ihnen genannte Formulierung "wünsche ausdrücklich.." nicht als unverbindlichen wunsch sonder, da hier eindeutige Anweisungen gegeben werden als verbindliche Auflage an.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Also dann könnte ich das Haus auch an Herrn Behr verkaufen?
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Und keine 5 Jahre warten?

Sehr geehrter Ratsuchender,

leider nein, da, ich die Passage, wie oben angesprochen nicht als unverbindlichen Wunsch sondern als verbindliche Auflage dar. Inhalt einer Auslage kann auch ein Unterlassen sein.

Sie können also das Haus nicht an Herrn Behr verkaufen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Dürfte ich es an jemanden anderes verkaufen oder muss ich hier 5 Jahre warten?

Sehr geehrter Ratsuchender,

nach dem Inhalt der Auflage dürfen Sie innerhalb der 5 Jahre auch nicht an jemand anderen Verkaufen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Vermieten dürfte ich es?

Gegen Vermietung spricht hier nichts!